Pidax film
Pinocchio - Die komplette 6-teilige Serie

Pinocchio - Die komplette 6-teilige Serie

Originaltitel
Le Avventure di Pinocchio
Genre
Kinderfilm, TV-Mehrteiler
Land /Jahr
Italien, Frankreich, BRD 1972
 
320 min, ab 6 Jahren (fsk)
Medium
DVD
Kaufstart
07.12.2018 ( Kino Deutschland ) bei Pidax film media
Regie
Luigi Comencini
Darsteller
Andrea Balestri, Nino Manfredi, Gina Lollobrigida, Domenico Santoro, Franco Franchi, Ciccio Ingrassia
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungDVDs
Extras: Wendecover
Luigi Comencinis Adaption von 1972 ist etwas fade
Tischlermeister Geppetto (Nino Manfredi) führt ein beklagenswertes Dasein. Seit dem Tod seiner Frau fühlt er sich einsam, auch seine Armut setzt ihm zu. Meist sitzt er in seinem kleinen Atelier und wartet vergeblich auf Kunden. Eines Tages schnitzt er sich aus Langeweile eine Holzpuppe und gibt ihr den Namen Pinocchio. In der Nacht erhält Gepetto Besuch von der blauen Fee (Gina Lollobrigida), die seiner Figur Leben einhaucht. Doch um ein richtiger Junge aus Fleisch und Blut zu werden, muss Pinocchio (Andrea Balestri) erst beweisen, dass er brav und gut sein kann. Doch dies fällt der Holzpuppe schwer. Der neugierige und naive Bengel lässt sich immer wieder auf Abenteuer mit Räubern und Ganoven ein.
Regisseur und Drehbuchautor Luigi Comencini hält sich eng an Carlo Collodis Erzählung. Doch der Kinderbuchadaption bekommt diese Nähe zur Vorlage nicht. Was die Geschichten vermitteln, vermag die sechsteilige Miniserie nicht. Die einzelnen Episoden hängen nur bruchstückhaft zusammen. Auch die gelungene Besetzung vermag diese Mankos nicht auszugleichen. Die italienische Schauspielerin Gina Lollobrigida, deren Karriere sich 1972 bereits den Ende zuneigt, überzeugt als blaue Fee. Auch das Spiel von Andrea Balestri ist eine wahre Freude. Der Nachwuchsschauspieler bringt die wenigen emotionalen Höhepunkte in die sonst etwas fade Serie. Insgesamt schafft es Comencini jedoch nicht, Leben in seine Adaption einzuhauchen.
Tzveta Bozadjieva, Filmreporter.de
Koch Media
Pinocchio
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungDVDs
2021