Gegen den Strom - 2018 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Pandora Film

Gegen den Strom

OriginaltitelKona fer í stríð
AlternativWoman at War
GenreAction, Thriller
Land & Jahr Frankreich/Island/Ukraine 2018
FSK & Länge ab 6 Jahren • 96 min.
MediumDVD (Kauffassung)
AnbieterPandora Film (Home Entertainment)
Verkaufsstart12.04.2019
RegieBenedikt Erlingsson
DarstellerHalldóra Geirharðsdóttir, Jóhann Sigurðarson, Juan Camillo Roman Estrada, Jörundur Ragnarsson, Solveig Arnaldsdottir, Sólveig Arnarsdóttir
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsTrailerGalerieDVDsbewerten
DVD Extras: Interview mit Benedikt Erlingsson (Regie) • Trailer • Wendecover

Ausgezeichnetes Ökodrama von Benedikt Erlingsson

Halla (Halldóra Geirharðsdóttir) führt ein Doppelleben, von dem nur ein entfernter Verwandter weiß. In Reykjavik wird die Chorleiterin als liebenswerte, engagierte Nachbarin geschätzt. Als "The Woman of the Mountain" streift sie mit Pfeil und Bogen als weiblicher Robin Hood durch die Wildnis und zerstört Stromleitungen. Die Guerillakämpferin will den Bau eines chinesischen Werkes für die Herstellung von Aluminium vereiteln, das die unberührte Natur im wilden Hochland zerstören würde.

Um das Projekt zu retten, entfesselt die Regierung eine Medienkampagne gegen die Umweltaktivistin. Die einsetzende Gewaltspirale bereitet Halla großes Kopfzerbrechen. Ihre Pläne zur Rettung der Welt geraten endgültig ins Wanken, als ein vor Jahren gestellter Antrag zur Adoption eines Kindes bewilligt wird, das aus Kiew stammt. Soll sie die Umwelt mit ihren Aktionen oder das Leben einer einzelnen Kriegswaise retten? Oder soll sie die Sorge ihrer Zwillingsschwester überlassen, die als Yoga-Lehrerin Glück und Erfüllung in sich bzw. in einem indischen Bagwhan findet?
Halldóra Geirharðsdóttir prägt Benedikt Erlingssons brisantes Ökodrama mit kleinen Gesten und Blicken - sowohl als von widerstreitenden Gefühlen geplagte Umweltaktivistin als auch als introvertierte Ichbezogene Schwester. Dafür wurde "Gegen den Strom" auf mehreren Festivals gefeiert, so in Cannes für den Preis der Internationalen Filmkritik nominiert und beim Europäischen Filmpreis wurde Benedikt Erlingsson als beste europäische Schauspielerin nominiert.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Gegen den Strom: Der Trailer

Halla (Halldóra Geirharðsdóttir) führt ein Doppelleben, von dem nur ein entfernter Verwandter weiß.  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Halldóra Geirharðsdóttir prägt Benedikt Erlingssons brisantes Ökodrama mit kleinen Gesten und Blicken in einer anspruchsvollen Doppelrolle. mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de