Filmreporter-RSS

Pets 2 (3D)

Originaltitel
The Secret Life of Pets 2
Alternativ
Untitled Illumination Project; Illumination Entertainment Franchise Film 1
Genre
Animation/Trickfilm
 
USA 2019
 
86 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
Blu-ray (Kauffassung)
 
 
Kaufstart
25.10.2019 ( D | CH | A ) bei Universal Pictures Video
 
 
Regie
Chris Renaud, Jonathan del Val
Darsteller
Patton Oswalt, Kevin Hart, Harrison Ford, Eric Stonestreet, Jenny Slate, Tiffany Haddish
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Pets 2 (3D) (3D-BD) 2019Universal Pictures Germany (UPI)
Enthält den Film auf 3D-Blu-ray und 2D-Bu-ray • Mini-Movies • Super Gidget • Minion Scouts • Making Of der Mini-Movies • Unveröffentlichte Szenen • Auf den Spuren eines Schwänzchens • Wir Zeichnen • Wie man Bild für Bild ein Daumenkino macht • Die Figuren • Die neuen Abenteuer von Captain Snowball • Eine tierische Party • Pops' Trainingsschule für Welpen mit Kevin Hart • Pets-Weihnachtsbaum • Videos mit Songtexten
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailersGalerieDVDsbewerten

Neue Abenteuer der Tierfreunde von Terrier Max

In der Fortsetzung des Animationshits "Pets" treiben die lieben Haustiere um den liebenswerten Terrier Max im Schatten ihrer Herrchen wieder so manchen Unfug. Auch diesmal weicht das zügellose Treiben schon bald der Verantwortung. Max muss ein menschliches Baby hüten, das Ergebnis der Heirat seines Frauchens Katie. Liam ist noch klein und daher selbst noch ein Vierbeiner. Auf ihn aufzupassen verlangt dennoch größte Anstrengung. Und so passiert, was Max unbedingt vermeiden musste: Liam geht eines Tages verloren.

Zu diesem Problem gesellen sich bald die Sorgen und Nöten von Max' Freunden. Die Spitz-Dame Gidget verliert ein Quietschebienchen - zufällig das Lieblingsspielzeug von Max - an eine Horde überdrehter Katzen. Deshalb begibt sich die Hündin ausgerechnet in Gestalt einer Katze in eine Untercovermission. Derweil versucht sich das Kaninchen Snowball als Superheld. Verkleidet als Captain Snowball will es einen weißen Tiger aus den Fängen eines skrupellosen Zirkusbesitzers befreien. Dabei muss er wie auch seine Freude bei seiner Mission nicht nur äußerlichen Gefahren trotzen, sondern auch den inneren Schweinehund überwinden. Schaffen es die putzigen Haustierchen, sich ihren größten Ängsten zu stellen?


Mit "Pets" drehen die Macher von "Ich - Einfach Unverbesserlich" 2016 einen der erfolgreichsten Animationsfilme des Jahres. Die Komik des Films hat einen ähnlichen Mechanismus, der schon bei den "Tom und Jerry"-Zeichentrickfilmen erfolgreich angewandt wurde und mit den Animationsfilmen neueren Datums wie "Toy Story" und "Findet Nemo" ihren Höhepunkt erreicht: Durch die Verschiebung der Perspektive offenbart sich dem Zuschauer eine gänzlich neue Welt. Sobald die Kamera die Sichtweise der Puppen, Tiere, Fische usw. annimmt, bekommen die vermeintlich leblosen bzw. stummen Wesen menschliche Züge.

Nicht zuletzt dieser 'Blick hinter die Kulissen', gepaart mit einer abenteuerlichen Geschichte um Freundschaft und Selbstfindung sorgen seinerzeit dafür, dass "Pets" weltweit mehr als 870 Millionen Dollar in die Kassen spült. Die Fortsetzung knüpft an das Rezept des Vorgängers an und soll so den Erfolg wiederholen. Dabei hilft sicher die Expertise von Filmschaffenden vor und hinter den Mikrofonen. Auf dem Regiestuhl sitzt erneut Chris Renaud, der den Posten diesmal mit dem Newcomer Jonathan del Val teilt. Brian Lynch hat das Drehbuch der Fortsetzung mit Cinco Paul und Ken Daurio geschrieben. Und das Team der englischsprachigen Synchronsprecher wird erneut von Kevin Hart, Dana Carvey, Jenny Slate und Eric Stonestreet angeführt. Eine Neuerung gibt bei der Synchro von Max, dem diesmal nicht der wegen sexueller Belästigung in Verruf geratene Komiker Louis C.K., sondern Patton Oswalt ("The King of Queens") seine Stimme leiht.
Pets 2 (3D) (2019)
Pets 2 (3D), The Secret Life of Pets 2 (Szene) 2019
Terrier Max musste mit einem anderen Hund die Wohnung und das Herz seiner Herrin Katie teilen. In der Fortsetzung des Animationshits aus dem Jahr 2016 ist Katies Baby der...  Clip starten
Terrier Max musste mit einem anderen Hund die Wohnung und das Herz seiner Herrin Katie teilen. In der Fortsetzung des Animationshits aus dem Jahr 2016 ist Katies Baby der...  Clip starten
Videoclip: Pets 2: Der Trailer
Terrier Max musste mit einem anderen Hund die Wohnung und das Herz seiner Herrin Katie teilen. In der Fortsetzung des Animationshits aus dem Jahr 2016 ist Katies Baby der...  Clip starten
In der Fortsetzung des Animationshits "Pets" treiben die lieben Haustiere wieder so manchen Unfug.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailersGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de