FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

John Wick: Kapitel 3

Originaltitel
John Wick: Chapter 3 - Parabellum
Genre
Action, Thriller
 
USA 2019
 
126 min, ab 18 Jahren (fsk)
Medium
LeihDVD (Leih)
Verleih ab
04.10.2019 (D) bei
Concorde Home Entertainment
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
  - Es gibt noch keine Userkritik!
John
Concorde Filmverleih
Parabellum: Das Vermächtnis der Hohen Kammer • Excommunicado
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten

Wer hat Angst vor Auftragskiller John Wick?

John Wick (Keanu Reeves) wird in seinem dritten Abenteuer mal wieder von einer Armee aus Auftragskillern und skrupellosen Mördern gejagt, die aus einer Sache Profit schlagen wollen: Johns Tod. Seitdem der ein Mitglied der geheimnisvollen Assassinen-Gilde getötet hat, ist er vogelfrei und auf der Flucht. Alle seine ehemaligen Berufskollegen wollen seinen Kopf, denn der Lohn ist ein Kopfgeld in Höhe sagenhaften 14 Millionen Dollar. So viel verdient ein Killer nicht jeden Tag!

Um sein Leben zu retten, ist John einmal mehr auf seine außergewöhnlichen Berufskiller-Fähigkeiten angewiesen. Gott- und menschenverlassen ist er dabei jedoch nicht. Er sucht und findet Hilfe bei seiner alten Bekannten Sofia (Halle Berry) und der so genannten Direktorin (Anjelica Huston), die ihn zu dem gemacht hat, der er heute ist. Und wer ist John Wick eigentlich? Nun, vor John Wick nimmt sich die Armee aus gnadenlosen Profikillern wie die sanften Bewohner eines Streichelzoos aus.


Als Chad Stahelski und David Leitch 2014 "John Wick" vorlegen, ahnen die allerwenigsten, dass der Film den Auftakt einer der erfolgreichsten Action-Reihe jüngsten Datums bilden wird. Dieser und der zwei Jahre später erscheinende zweite Teil spülen weltweit mehr als 250 Millionen US-Dollar in die Kassen. Das Konzept der Reihe ist einfach und eben deshalb so wirkungsvoll. Handlung und Dramaturgie des Action-Thrillers um einen tollwütigen Racheengel sind überschaubar und banal. Der Fokus der Erzählung liegt auf den ausufernden Actionszenen unterschiedlicher Stilrichtungen.

Dabei sind Realitätsnähe, Plausibilität und Nachvollziehbarkeit offenbar ebenso den Kampf- und Schießkünsten des omnipotenten Titelhelden zum Opfer gefallen wie seine unzähligen Gegner. Das heißeste Messer gleitet ebenso mühelos wie durch warme Butter in seine Opfer, wie sich der Auftragskiller todesresistent durch die schier unüberschaubare Zahl von Gangstern, Schergen und Berufskillern prügelt. John Wick ist unüberwind- und unbesiegbar. Wo bleibt da die Spannung, wenn der Held nicht fallen kann? Was zählt schon Spannung in einem Actionfilm modernen Zuschnitts, wenn Konflikte auf ebenso atemberaubende wie unglaubwürdige Weise bewältigt werden? Mit Teil 3 der Reihe treibt Regisseur Chad Stahelski dieses Konzept auf die kaum noch zu toppende Spitze. Aber letztlich entscheiden die Zuschauer, ob das Konzept weiter funktioniert.
Keanu Reeves in "John Wick: Kapitel 3" (John Wick: Chapter 3, 2019)
Concorde Filmverleih
Trailer:
John Wick: Kapitel 3: Der Haupttrailer
In seinem dritten Abenteuer wird John Wick (Keanu Reeves) erneut von einer Armee aus Auftragskillern und skrupellosen Mördern bedrängt.   Clip starten
John Wick: Kapitel 3: Teasertrailer
Erste Bilder von John Wicks drittem Kinoabenteuer.  Clip starten

Regisseur Chad Stahelski und Produzent David Leitch legen den dritten Teil ihrer erfolgreichen Action-Filmreihe vor.
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de