FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Catherine the Great

Originaltitel
Catherine the Great
Alternativ
Katharina die Große
Genre
TV-Mehrteiler
 
Großbritannien 2019
 
200 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
Blu-ray (Kauf)
Verkaufsstart
29.11.2019 (D) bei
Edel:Motion
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
  - Es gibt noch keine Userkritik!
Catherine
Edel
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten

TV-Mehrteiler über Katharina die Große

Russland im 18. Jahrhundert. Zarin Katharina II. (Helen Mirren) ist die unumschränkte Herrscherin über das Riesenreich im Osten. Mit fähiger aber auch eiserner Hand regiert die große Monarchin eines der größten Länder der Welt. Die große Machtkonzentration ruft immer wieder Konkurrenten auf den Plan. Sohn Paul (Joseph Quinn) möchte die Macht nur allzu gern an sich reißen. Auch der seit seiner Kindheit gefangengehaltene Iwan VI. kann Katharina der Großen gefährlich werden. Seit Peter I. werden Zaren nicht mehr durch das Erstgeburtsrecht bestimmt. Regierende Machthaber können ihre Nachfolger selbst bestimmen. Iwan kann mit gutem Grund Anspruch auf den Thron erheben. Seine Großtante, die ehemalige Zarin Anna Iwanowa, hatte ihn kurz nach seiner Geburt zum Thronfolger ernannt.

Zu den politischen Problemen gesellen sich private. Grigory Orlov (Richard Roxburgh) will seinen Status als Dauerliebhaber endlich loswerden und die Zarin endlich ehelichen. Erschwert wird die Situation auf diesem Schlachtfeld durch die Begegnung Katharinas mit dem russischen Fürsten und Feldmarschall Grigory Potemkin (Jason Clarke). Der gut aussehende und gebildete Adlige und Offizier wird ihr nächster Liebhaber. Auch das ruft Neider und Intriganten auf den Plan. Schafft Katharina die Große den schwierigen Spagat zwischen Politik und Privatleben? Vor allem: Kann sie ihre Gegner in die Schranken weisen? Eines ist sicher: Ihren Thron ist die Zarin bereit, mit allen, auch mit skrupellosen Mitteln zu verteidigen.


Der Fernsehmehrteiler konzentriert sich auf die späten Jahre der Herrschaft von Katharina der Großen. Im Fokus steht also die Lebensphase der Monarchin, die ideal ist für eine filmische Bearbeitung. Es ist die Zeit der Intrigen und Ränkespiele aber auch der Leidenschaften und Emotionen. Die Themen von "Catherine the Great" sind Macht, Gewalt, Besessenheit, Liebe und Leidenschaft. Das alles in vier Episoden verpackt haben Drehbuchautor Nigel Williams ("Elizabeth I - The Virgin Queen") und Regisseur Philip Martin ("The Crown"). Charakterdarstellerin Helen Mirren spielt nach Elizabeth I. und Elizabeth II. (in "Die Queen") einmal mehr eine große Monarchin.
Helen Mirren  ist "Katharina die Große" ("Catherine the Great", 2019)
Sky Uk Ltd
Der Fernsehmehrteiler konzentriert sich auf die späten Jahre der Herrschaft von Katharina der Großen.
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de