Filmreporter-RSS

The Purge - Die Säuberung - Staffel 2

Originaltitel
The Purge - Season 2
Genre
TV-Serie
 
USA 2018
 
402 min, ab 18 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
 
 
Kaufstart
19.11.2020 ( D ) bei Universal Pictures Video
 
 
Regie
Tim Andrew, Ernest R. Dickerson, Darren Grant
Darsteller
Ege Adanir, Ethan Airhart, Dominic 'Taz' Alexander, Murtaza Ali, Jay Ali, Joel Allen
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
The Purge - Die Säuberung - Staffel 2; The Purge - Season 2 (DVD) 2018Universal Pictures Germany (UPI)
Episodenübersicht: Dies ist kein Test; Alles ist gut; Blinde Flecken; Gedenktag; In der Falle; Das Böse schläft nebenan; Kampf oder Flucht; Vor den Sirenen; Ave Maria; 7 Uhr 1
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten

12 Stunden Gewalt: Serienadaption der Purge-Reihe

Die klassische Spielfilmlänge reicht nicht, um den Zeitraum von zwälf Stunden bodenloser Gewalt auszuloten, dachten sich wohl die Macher des US-Sender USA Network. Und so haben sie die populäre "Purge"-Horror-Reihe auf Serienformat getrimmt. Wie die Kinofilme ist auch die Serie in den USA der nahen Zukunft angesiedelt. Das Land wird von den so genannten 'Neuen Gründungsväter Amerikas' regiert, einer durch und durch korrupten Administration. Angeblich um die Verbrecherrate zu reduzieren, führen die Gründungsväter ein folgenschweres Gesetz ein.

Einmal im Jahr dürfen die Bürger zwölf Stunden lang Verbrechen aller Art begehen, inklusive Mord und andere Gewalttaten, ohne für ihre Taten strafrechtlich belangt zu werden. Die Verbrechen sollen ein Ventil für angestaute negative Gefühle sein, so die Idee. Mit seinen verbrecherischen Taten soll sich der Mensch gleichsam moralisch reinigen. Doch die Purge-Nacht hat nicht nur Anhänger. Es regt sich zunehmend Widerstand vor allem in den unteren Gesellschaftsschichten. Denn unter den Mittellosen gibt es mit Abstand die meisten Opfer der Purge-Nacht. Zudem beschleicht die Menschen der Verdacht, dass das Gesetz nur Vorwand ist, um die Sozialausgaben für die Bedürftigen weiter zu reduzieren.

Die von James DeMonaco geschaffene Serie legt den Fokus nicht nur auf die Gewalt in der Purge-Nacht. Sie hebt inmitten des Chaos' auch den einen und anderen Protagonisten hervor. Dazu gehören unter anderem eine junge Frau namens Lila (Lili Simmons), die sich weigert, in der Purge-Nacht ihren niederen Instinkten nachzugeben. Dagegen ist Joe (Lee Tergesen) ein begeisterter Anhänger des Massakers. Maskiert und bewaffnet fährt er mordend durch die Stadt, während er Aufnahmen eines Motivations-Coaches hört. Jane (Amanda Warren) ist eine hart arbeitende Frau, die einen Mörder engagiert, während der US-Marine-Soldat Miguel (Gabriel Chavarria) an der Gewaltnacht teilnimmt, um seine Schwester zu retten.


James DeMonaco schrieb die Drehbücher zu den zehn Episoden der ersten Staffel von "The Purge". Der US-Filmemacher hatte auch die Vorlagen zu den vier Kinofilmen verfasst und die ersten drei Teile inszeniert. Auf dem Regiestuhl der Serienadaption sitzen jedoch andere, darunter Anthony Hemingway, der schon für so erfolgreiche Serien wie "The Wire" und "American Crime Story" arbeitet. Zu den ausführenden Produzenten gehört neben DeMonacos auch Jason Blum, dessen Firma Blumhouse Productions auch die "Purge"-Filme produziert.
The Purge (querG) 2018USA Network/Amazon
Mit "The Purge" hat USA Network unter Federführung von James DeMonaco eine Serienadaption der gleichnamigen Kinoreihe geschaffen.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de