Wes Anderson
Filmreporter-RSS

Filmreihe

Original Karlsbader Badesalze

Werkschau Wes Anderson

Dienstag, 26 April 2011 bis Dienstag, 14 Juni 2011

bis 23:59:00

Vom 26. April bis zum 14. Juni 2011 zeigt das Filmmuseum in sechs Programmen eine Werkschau des amerikanischen Autorenfilmers Wes Anderson mit seinen gesamten Spielfilmen.

Der ehemalige Philosophiestudent Wes Anderson (geb. 1969) arbeitet seit seinem Debütfilm "Bottle Rocket" (1996) mit dem Schauspieler und Drehbuchautoren Owen Wilson zusammen. Es folgten die beiden gemeinsamen Kinofilme "Rushmore" (1998) und "Die Royal Tenenbaums" (2001), eine intelligente, tiefschwarze Komödie um einen skurrilen Familienclan und dessen Universum, das einfühlsam karikiert wird. Mit dem Film "Die Tiefseetaucher" (2004) experimentiert Anderson bereits mit der Tricktechnik und inszenierte erstmals ohne Wilsons Drehbuchbeteiligung einen verspielten Film um eine Expedition eines Meeresforscherteams.

2007 stellte er mit "Darjeeling Limited" seine fünfte Regiearbeit fertig. Die tragikomische Geschichte um drei US-amerikanische Brüder (gespielt von Owen Wilson, Adrien Brody und Jason Schwartzman), die sich auf einen Selbstfindungstrip nach Indien begeben, wurde in den Wettbewerb der Filmfestspiele von Venedig eingeladen. 2009 animierte er mit "Der fantastische Mr. Fox" eine Erzählung Roald Dahls für die Kinoleinwand, die Geschichte eines ehemaligen Hühnerdiebes, der sich danach sehnt, endlich wieder in den Geflügelställen wildern zu können.

Andersons Filme sind von Menschen mit exzentrischen Macken und verschrobenen Ansichten bevölkert, die er liebevoll und verspielt porträtiert. Nie blickt er herablassend auf die Defizite seiner Protagonisten, sondern gesteht ihnen ihre eigene, ganz individuelle Lebensweise zu.

Alle Titel und Termine finden sich im Programmheft des Filmmuseums und im Internet unter www.filmmuseum-muenchen.de. Pressefotos können auf Anfrage gerne zugeschickt werden. Karten können vorbestellt werden unter Tel. 089/ 233 96450. Der Eintritt kostet € 4 / € 3 für Mitglieder des Fördervereins MFZ.



 

Zum Thema

Porträt zu Wes Anderson

Wes Anderson

Regisseur, Drehbuch, Produzent

Porträt >>

Filmplakat zu Rushmore

Rushmore

Max Fischer (Jason Schwartzman) scheint in der Eliteschule Rushmore omnipräsent. Der Zehntklässler ist in praktisch jeder Schülerinitiative... mehr


Filmplakat zu Die Royal Tenenbaums

Die Royal Tenenbaums

Der vom Krebs gezeichneter Familienvater Royal O'Reilly Tenenbaum (Gene Hackman) kehrt heim. Er möchte mit der Vergangenheit schließen und für... mehr


Filmplakat zu Die Tiefseetaucher

Die Tiefseetaucher

Das Leben des legendären Meeresforschers und erfolgreichen Dokumentarfilmemacher Steve Zissous (Bill Murray) gerät durch den Tod seines Kollegen... mehr


Filmplakat zu Darjeeling Limited

Darjeeling Limited

"Darjeeling Limited" ist eine Komödie über drei amerikanische Brüder, die sich voneinander entfremdet haben und sich erst auf einer gemeinsamen... mehr


Filmplakat zu Der fantastische Mr. Fox

Der fantastische Mr. Fox

Wes Anderson inszeniert mit Roald Dahls beliebten, gleichnamigen Kinderbuch erstmals einen Animationsfilm. "Der fantastische Mr. Fox" unterscheidet... mehr


Filmplakat zu Bottle Rocket

Bottle Rocket

Nichtsnutz Dignan (Owen Wilson) hat sein perspektivloses Leben in seiner wohlhabenden texanischen Gemeinde satt. Er hat einen Plan. Der junge Mann... mehr


Linkvorschau

Filmmuseum im Münchner Stadtmuseum


News

Eastwoods Tochter tritt in Papis Fußstapfen


News

Reich und Schön


News

Abel Ferrara über Dominique Strauss-Kahn


News

Enthüllungen von Laura Linney?


News

Patrice Chéreau ist tot


News

Jane Campion Jury-Präsidentin von Cannes


News

Laura Linney spielt Tom Hanks' Ehefrau

Event/Termin vorschlagen

Lieber Filmfreund, hier können Sie uns ein Event/Termin vorschlagen, den wir aufnehmen sollen. Alle Vorschläge werden durch die Redakton geprüft und aufgenommen, soweit Sie einen Bezug zu unseren Themen haben. Wenn Sie bereits Clubmitglied sind, loggen Sie sich zuerst ein, dann können Sie auch sehen welche Events/Termine Sie uns bereits vorgeschlagen haben und ob Sie geprüft wurden. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, bitte hier (kostenlos) registrieren.
 
© 2018 Filmreporter.de