Filmreporter - Forum Registrierung
/ Index / Filme / "Juno"
[Einloggen zum antworten]
Moderator: Filmreporter-Admin
Seiten:  1  [^]
Autor Beitrag
willi (gelöscht)

Beiträge: 331
Verfasst am 08.06.09 um 18:33  - Titel: "Juno"
Hat irgendjemand von euch den Film gesehen???
Ich hab den nur so halb auf englisch im i-net angesehen, aber nichts richtig mitbekommen weil ich eingepennt bin .. naja also ich wollte nur wissen ob es sich loht den Film zu gucken...
Und falls jemand hier auch noch aus Kiel kommt, der Film soll am Montag in der Kieler Woche im openair Kino gezeigt werden.
Nach oben
 
Filmfreund
Avatar von Filmfreund

Beiträge: 150
Verfasst am 10.06.09 um 02:25  - Titel: Hallo Willi,
ich habe Juno gesehen und fand ihn ganz Okay, kann man ansehen, die Figuren sind interessant und die Story hat viel Humor, ohne das an sich ernste Thema runter zu spielen.
gruß filmfreund


Ich steh auf intelligente Filme
Nach oben
 
Franzi85

Beiträge: 19
Verfasst am 09.08.10 um 17:17
der film ist super was aber eigentlich hauptsächlich an der Hauptdarstellerin liegt. Man kennt sie auch aus "Hard Candy", allerdings ist der Film nicht für zartbeseitete Seelchen. Aber ich kann ihn trotzdem nur empfehlen.
Nach oben
 
lenanypmh

Beiträge: 19
Verfasst am 15.11.10 um 13:24  - Titel: Burger-Telefon
Ich habe bei einer Verlosung zu dem Film ein Burger-Telefon gewonnen. Das kommt auch im Film vor und ist echt richtig lustig. Sieht aus wie ein Hamburger und klingelt supernervig. Aber es ist schon spaßig, am Telefon zu sagen: "Ich bin grad am Burger". Achja - den Film fand ich super. Großartig wie unhysterisch und leicht mit wichtigen Themen wie Teenieschwangerschaft und Abtreibung umgegangen wird. Trotzdem werden diese Dinge ernst genommen. Und dann ist es auch ein Lebensgefühl-Film.
Nach oben
 
Nihil

Beiträge: 16
Verfasst am 21.11.11 um 10:52
Juno reiht sich bei mir in das obere Drittel eines nicht-enden-wollenden Stroms von Jugendfilmen ein. Die Darsteller sind charmant bis hervorragend und die Story gleitet zu keinem Zeitpunkt in den für das Genre so üblichen, jugendverklärenden Kitsch ab.
Nach oben
 
BillyBob

Beiträge: 34
Verfasst am 07.12.11 um 11:11
"Juno" hat mir auch gut gefallen. Ist angnehmer Weise sehr weit entfernt vom oberflächlichen Teenagerfilm aus Amerika. Da düfen auch mal dreckige Wörter fallen. Gleichzeitig auch ein sehr berührender Film. Das eine schließt das andere ja nicht aus.
Nach oben
 
ulysses25

Beiträge: 7
Verfasst am 05.08.13 um 10:38
Super Film! Lustig, tolle Schauspieler, gutes Drehbuch von Diablo Cody.
Nach oben
 
[Einloggen zum antworten]
Filmreporter-Forum / Filme / "Juno"
Seiten:  1  [^]
Zuletzt gesehen  (4 Gäste)
© 2019 Filmreporter.de