Filmreporter-RSS

Der Rächer

Originaltitel
Der Rächer
Genre
Horror
 
Deutschland 1960
 
99 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
05.09.1960 ( D ) bei Europa
 
 
Regie
Karl Anton
Darsteller
Albert Bessler, Rainer Brandt, Heinz Drache, Ina Duscha, Knut Hartwig, Al Hoosmann
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Revue, 2. August 1960, Nr. 16, S.19, Der Rächer, Heinz Drache, Klaus Kinski (Retro 3)Film Revue
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten

Heinz Drache ermittelt gegen Klaus Kinski

Heinz Drache ermittelt als Detektiv Michael Brixan in einem südenglischen Schloss. Zu den Verdächtigen gehört auch der eigenwillige Filmdramaturg Lorenz Voss (Klaus Kinski), der dem Detektiv jedoch keinen Schritt weiterhelfen kann. Außerdem gibt es Anhaltspunkte gegen den sadistischen Schlossherrn, der ein dunkles Geheimnis zu verbergen versucht.


Die Edgar-Wallace-Adaption ist prominent besetzt. Heinz Drache, Klaus Kinski und Siegfried Schürenberg geben darin ihr Wallace-Debüt. Auch Ingrid van Bergen ist in der Rolle des Filmstars Stella Mendoza zu sehen. Wer den Massenmörder letztendlich zur Strecke bringt, sei hier, um der Spannung willen, noch nicht verraten.

Der Berliner Filmproduzent Kurt Ulrich wollte am Erfolg der Edgar Wallace-Reihe teilhaben. Daher arrangierte er sich nicht mit der Konkurrenz und brachte "Der Rächer" 20 Tage vor dem von Rialto Film produzierten "Die Bande des Schreckens" in die deutschen Kinos.
Der Rächer, Heinz Drache,  Friedrich Schoenfelder, Franz-Otto Krüger, Rainer Penkert, (Quer) 1960Film Revue
Hat
Feature mit Klaus Kinski: "Der Rächer" hat zugeschlagen
Im neuen Edgar Wallace-Krimi steht ein gesamtes Filmteam unter Mordverdacht. Heinz Drache ermittelt als Detektiv Michael Brixan in einem...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de