FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Mr. & Mrs. Smith

Originaltitel
Mr. and Mrs. Smith
Genre
Komödie, Thriller
 
2005
 
120 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
21.07.2005 ( D | D | D | D | D | | ) bei Kinowelt Filmverleih
 
 
Regie
Darsteller
Links
Bewertung
7,6
5,0 (Filmreporter)     
 (22 User)
Mr.
Kinowelt
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Action-Komödie über ungewöhnliche Eheprobleme

Als könne die Filmwelt keine Minute länger darauf warten, sitzen sie gleich zu Beginn des Actionstreifens da. Der Vorspann ist nicht einmal zu Ende das sind sie schon. Züchtig sitzen sie nebeneinander und blicken brav in die Kamera. Angelina Jolie und Brad Pitt schlüpfen in die Rollen von Jane und John Smith, einem Paar, das seit fünf Jahren verheiratet ist. Vielleicht sind es auch sechs Jahre, da ist sich John nicht mehr so ganz sicher.

Das mit dem Gedächtnis ist so eine Sache, denn Vergesslichkeit und Nachlässigkeit im gegenseitigen Umgang machen den Smiths zu schaffen. Sie sind jung, reich und gut aussehend, doch der Liebestötende Ehealltag belastet die Ehe immer mehr. Sie haben sich leider etwas auseinander gelebt. Das tägliche Kommunikationspensum beschränkt sich auf das Nötigste, Nachbarschaftsbesuche plätschern zwischen Mutterschaftssorgen und beruflichen Belanglosigkeiten monoton vor sich hin. Selbst ihr Sexualleben ist zur Routine geworden!

Deshalb sitzen sie hier in Sesseln vor dem Eheberater und versuchen zu retten, was noch zu retten ist. Dabei müssten sich die Smiths eingestehen, dass Ehrlichkeit nicht gerade zu ihren Stärken gehört, denn beide führen ein heikles Doppelleben. John und Jane verdienen sich ihren Unterhalt als Auftragskiller. Fleißig, gewissenhaft und extrem erfolgreich erledigen sie mörderische Aufträge, parken anschließend ihre Autos in die Garage und kehren in die eheliche Vorstadtlethargie zurück - als sei nichts geschehen.


Inmitten einer Vielzahl actiongeladener Sequenzen hat Regisseur Doug Liman die Geschichte einer akuten Ehekrise inszeniert. Die Stunts sind aufwendig und die Effekte spektakulär, trotzdem entspringt der Charme dieser Produktion in erster Linie aus den ehelichen Auseinandersetzungen der Protagonisten. Angelina Jolie und Brad Pitt sollen sich während der Dreharbeiten zu der Komödie auf Anhieb gemocht haben. Dass zwischen den beiden die Chemie stimmt, ist der Actionkomödie deutlich anzumerken. Vielleicht wurden deshalb die Liebesszenen so heiß, dass sie herausgeschnitten werden mussten. Vielleicht war das auch der Grund, wieso Jolie beim Dreh die Unterwäsche unter ihrem Dominakostüm tragen wollte. Man weiß und sieht es nicht. Trotzdem ist "Mr. & Mrs. Smith" in all seiner actiontypischen Übertreibung sehr unterhaltsam. Es zeigt, dass selbst Auftragskiller vor den Gefahren einer todlangweiligen Ehe nicht gewappnet sind.
Mr. & Mrs. Smith (Quer) 2005
Kinowelt
Mr. & Mrs. Smith (Kino) 2005
Ehrlichkeit gehört zweifellos nicht zu den Stärken der Ehe zwischen John (Brad Pitt) und Jane (Angelina Jolie). Beide sind seit mehreren Jahren zusammen und kennen den...  Clip starten

"Mr. & Mrs. Smith" ist ein actiongeladenes Drama über unkonventionelle Eheprobleme.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de