academy films
George Michael: A Different Story

George Michael: A Different Story

Originaltitel
George Michael: A Different Story
Regie
Southan Morris
Darsteller
George Michael, Sting, Mariah Carey, Elton John, Noel Gallagher, Simon Cowell
Kinostart:
Deutschland, am 12.01.2006 bei academy films
Genre
Dokumentarfilm
Land
Großbritannien
Jahr
2005
FSK
ab 0 Jahren
Länge
93 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
10,0 (1 User)
Last Christmas I gave you my heart
George Michael hat ein Stück Popgeschichte geschrieben. Seine Karriere begann in den 1980er Jahren zusammen mit Wham!-Partner Andrew Ridgeley, mit dem er 1982 bis 1986 zusammenarbeitete. Zahlreiche Hits wie "Wake Me Up Before You Go Go", "I'm Your Man" und "Last Christmas" sind das Ergebnis dieser Schaffensperiode. Nachdem der Trennung des Duos war Michael mit seinem Soloalbum "Faith" erfolgreich. Es verkaufte sich allein in den USA acht Millionen Mal. Außerdem gewann er den begehrten Grammy.

Der Status als Popstar empfand der Sänger als nicht nur als Geschenk sondern auch als Belastung. Geschäftlich, wie der jahrelange Streit mit seiner Plattenfirma Sony als auch privat folgten mehrere Tiefschläge. So wurde er 1998 auf einer öffentlichen Toilette verhaftet und wurde so zwangsweise als schwul geoutet. George Michael steht seit Jahren im Licht der Öffentlichkeit. "A different story" thematisiert seine Kindheit, die lange verheimlichte Liebe zu Männern, der Umgang mit dem Ruhm ebenso wie die wenigen Skandale.
George Michael bekommt in der biographischen Dokumentation die Möglichkeit, seine privaten und musikalischen Tiefschläge und Höhepunkte sowie die Skandale aus seiner eigenen Sicht zu kommentieren. Regisseur Southan Morris lässt aber nicht nur den Musiker zu Wort kommen, sondern auch Kollegen und Wegbegleiter wie Sting, Mariah Carey, Elton John, Noel Gallagher, Geri Halliwell und Boy George.

Außerdem trifft George Michael im Film sogar seinen langjährigen Wham!-Partner Andrew Ridgeley wieder, den er seit 20 Jahren nicht mehr gesehen hatte. "A different story" ist weniger eine objektive Rekonstruktion und Dokumentation des Lebens von Michael als eine Hommage an den krisenerprobten Popstar. 2004 gab der Musiker bekannt, dass er nach seinem Duettalbum seine Musik auf einer Hommage zum kostenlosen Downloaden zur Verfügung stellen will. Eine durchaus nette Geste in Zeiten überhöhter CD-Preise!
Simone Seidel/Filmreporter.de
George Michael bekommt in der biographischen Dokumentation die Möglichkeit, seine privaten und musikalischen Tiefschläge und Höhepunkte sowie die...
George Michael über seine neue Offenheit
In den Achtziger Jahren war George Michael der schillernde...
academy films
George Michael A Different Story
2022