Filmreporter-RSS

Rendezvous nach Ladenschluß

Originaltitel
The Shop Around the Corner
Alternativ
Rendezvous nach Ladenschluss
Genre
Komödie, Romanze
 
USA 1940
 
99 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
29.04.1947 ( D | D )
 
 
Regie
Ernst Lubitsch
Darsteller
Renie Riano, Mira McKinney, Grace Hayle, William Edmunds, Claire Du Brey, Mabel Colcord
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
1 7,0(Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Rendezvous nach LadenschlußNeue Visionen
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerienDVDsbewerten

Romantische Komödie über eine Brieffreundschaft

Alfred Kralik (James Stewart) arbeitet als Verkäufer in einem kleinen Laden in Budapest. Privat pflegt er den Kontakt zu einer Brieffreundin, die er über eine Anzeige gefunden hat. Da kommt Klara Novak (Margaret Sullavan) in den Laden geschneit und bittet um Arbeit. Zwischen ihr und Alfred entwickelt sich einfach keine Sympathie. Er findet an der Kollegin ständig etwas auszusetzen und auch sie lässt kein gutes Haar an ihm. Auch sonst scheint es im Laden zu Unstimmigkeiten zu kommen. Da beschließt Alfred, seine bisher unbekannte Brieffreundin zu treffen. Auch Klara freut sich auf eine Verabredung am Abend. Alfred erhält überraschend seine Kündigung und auch sonst ist schlechte Stimmung im Laden. Dennoch begibt er sich zu dem Restaurant, an dem er die Unbekannte endlich kennenlernen soll. Dort trifft er ausgerechnet auf Klara.


Liebeskomödie von Ernst Lubitsch, der damals unbedingt James Stewart und Margaret Sullavan für die Hauptrollen besetzen wollte. Als beide verhindert waren, schob er den Drehplan nach hinten und zog "Ninotschka" mit Greta Garbo vor. 1998 ließ Nora Ephron ihren Kassenerfolg " E-Mail für Dich" auf der Handlung von "Rendezvous nach Ladenschluss" basieren. Meg Ryan und Tom Hanks kommunizierten darin nicht mittels Briefe, sondern moderner Technik, anonym über das Internet.
Rendezvous nach LadenschlußNeue Visionen
James Stewart und Margaret Sullavan waren für Ernst Lubitsch die ideale Besetzung für das Liebespaar, das sich eigentlich nicht ausstehen kann.
Will Smith, Rosario Dawson und Regisseur Gabriele Muccino liefen trotz Eiseskälte in Deutschlands Hauptstadt brav über den roten Teppich. Es diente ja schließlich auch einem...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerienDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de