Mitten im Malestream
Mitten im Malestream

Mitten im Malestream

Originaltitel
Mitten im Malestream
Land /Jahr
Deutschland 2005
 
92 min
Medium
Kinofilm
Kinostart
- ( Kino Deutschland )
Regie
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungDVDs
Die Frauenbewegung setzt sich für die Rechte der Frau in der Gesellschaft ein. Während die erste Welle noch politische und bürgerliche Grundrechte wie die Einführung des Frauenwahlrechts zum Ziel hatte, gingen die Bestrebungen ab dem Jahr 1968 darüber hinaus. Von den Männern dominierte Institutionen wurden in Frage gestellt und bestehende Hierarchien angezweifelt. Die Frauenbewegung marschierte jedoch keineswegs gemeinsam. Helke Sander greift in ihrem Film-Essay Richtungsstreits auf, die vorrangig die Kinderfrage betrafen. Doch sie behandelt auch weitere Themen der neuen Frauenbewegung wie das Selbstverständnis von Männern als Väter, Abtreibungskampagnen und die politische Auseinandersetzung mit beiden christlichen Kirchen.
Eine Diskussionsrunde zieht sich als roter Faden durch diesen gesellschaftspolitischen Filmbeitrag. An ihr nahmen neben der Filmemacherin Helke Sander unter anderem eine feministische Männerforscherin, Philosophin, Künstlerin und eine Kinderrechtlerin teil. Die Diskussionsbeiträge sind mit Archivmaterial und Interviews aufgelockert, welche die Geschichte und Kernthemen dieser Bewegung verfolgen und veranschaulichen. Die politisch aktive Regisseurin war 1968 nicht nur Mitbegründerin des Aktionsrat zu Befreiung der Frauen, sie gründete 1974 mit "Frauen und Film" auch die erste feministische Filmzeitschrift Europas. Helke Sanders stellt ihr gesamtes Schaffen als Bürgerin, Filmemacherin und Autorin in den Dienst der Frauenbewegung. Deshalb ist sie bei "Mitten im Malestream" nicht nur Regisseurin, sondern auch selbst Handelnde vor der Kamera. Entstanden ist eine umfangreiche und informative Materialsammlung zum Thema Frauenbewegung in Deutschland.
Simone Seidel/Filmreporter.de
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungDVDs
2021