Dabei sein ist alles
Fox
Dabei sein ist alles

Dabei sein ist alles

Originaltitel
The Ringer
Alternativ
Voll verarscht
Genre
Komödie
Land /Jahr
USA 2005
 
94 min, ab 6 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
29.06.2006 ( Kino Deutschland ) bei 20th Century
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungNewsGalerieDVDs
Steve (Johnny Knoxville) ist eigentlich ein netter und umgänglicher Zeitgenosse. Um seinem öden Schreibtischjob zu entfliehen, bittet er seinen Chef um eine Beförderung. Erstaunlicherweise kommt dieser seinem Wunsch nach. Allerdings ist die Beförderung mit Auflagen verbunden und da fangen die Probleme für Steve an. Er soll etwa Hausmeister Savi (Luis Avalos) entlassen. Um die schlechte Nachricht etwas zu versüßen, entscheidet er, den Hausmeister selbst einzustellen. Als es zu einem schweren Unfall kommt, steckt Steve in der Tinte. Er muss die Savis Krankenhausrechnung bezahlen. Mit Hilfe seines Onkels Gary (Brian Cox) denkt er sich einen unglaublichen Plan aus. Er soll an den Paralympics teilnehmen und sich an dem Wettbetrug bereichern. Der Plan klingt so genial wie simpel. Wären da nicht sein Kontrahent, der sechsfache Gewinner im Fünfkampf Jimmy (Leonard Flowers) und die anderen Teilnehmer, die ihm bald auf die Schliche kommen. Denn die sind vielleicht behindert, aber ganz sicher nicht doof!
Mit "Dabei sein ist alles" inszenieren Brüder Peter und Bobby Farrelly die wohl erste Komödie über die Paralympics. Doch die Produzenten haben mehr zu bieten als flache Gags. Die Geschichte soll inspirieren und die wahre Bedeutung von Courage, Integrität und Erfolg vermitteln. Nach Fertigstellung des Drehbuchs haben sich die Filmemacher an das Komitee der Paralympic gewandt. Sie wollten sowohl die Unterstützung des Komitees sicherstellen, als auch den Sport und die Athleten so realitätsnah wie möglich darstellen. "Wir fühlten uns zu "Dabei sein ist alles" angezogen, weil es eine Komödie mit Herz ist und wir sind davon überzeugt, dass sich das Publikum zunächst für die Charaktere interessiert", so Peter Farrelly.
Peter Gaal, Filmreporter.de
Mit "Dabei sein ist alles" inszenieren Brüder Peter und Bobby Farrelly die wohl erste Komödie über die Paralympics. Doch die Produzenten haben mehr zu bieten als flache Gags....
Dabei sein ist alles
Fox
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungNewsGalerieDVDs
2021