Rohtenburg
Rohtenburg

Rohtenburg

Originaltitel
Rohtenburg
Alternativ
Butterfly, a Grimm Love Story (Arbeitstitel)
Genre
Thriller
Land /Jahr
Deutschland 2006
 
90 min, ab 18 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
18.06.2009 ( Kino Deutschland ) bei Central Film
Regie
Darsteller
Links
IMDB
Homepage
|0  katastrophal
brilliant  10|
5,0 (Filmreporter)
1,0 (1 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungNewsTrailerGalerieDVDs
Wahre Geschichte des "Kannibalen von Rohtenburg"
Die junge Amerikanerin Katie Armstrong (Keri Russell) hat sich für ihr Abschlussexamen in Kriminalpsychologie ein unappetitliches Thema gewählt. Sie möchte einen Blick in die Seele von Oliver Hartwin (Thomas Kretschmann) wagen, um herauszufinden, was ihn zu einem der abartigsten Mörder in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland werden ließ. Übers Internet suchte Hartwin nach einem Gleichgesinnten, das sich freiwillig töten und danach verspeisen lassen sollte. Simon Grobeck (Thomas Huber) lernt den Kannibalen übers Internet kennen und bietet sich als Selbstopfer an. Katie beginnt ihre Recherche im Heimatdorf von Hartwin. Sie findet heraus, dass Hartwin ein isoliertes Leben in Einsamkeit geführt hat und unter sehr einer äußerst dominanten Mutter litt. Anonym wird ihr ein Video zugespielt. Darauf hat Hartwin die letzten Stunden im Leben von Simon Grobeck präzise festgehalten.
Das Spielfilmdebüt des US-Amerikaners Martin Weisz ist in Anbetracht der Thematik nicht so blutrünstig wie erwartet. Schwächen hat der Film trotzdem. Die Sprachwahl der amerikanischen Produktion ist Englisch, was zur Folge hat, dass auch die deutschen Protagonisten untereinander ein laienhaftes Englisch sprechen, was dem Ganzen eine unfreiwillige, dem Thema unangemessene Komik verleiht. Schon vor dem Filmstart gerät "Rohtenburg" in die Schlagzeilen. Die Geschichte des "Kannibalen von Rohtenburg" beruht auf einer wahren Begebenheit. Und die möchte Täter Armin Meiwes auf keinen Fall im Kino breit getreten sehen. Per einstweiliger Verfügung versuchte er vergeblich, die Ausstrahlung von "Rohtenburg zu verhindern.
Anja Boromandi/Filmreporter.de
Rohtenburg
Videoclip: Rohtenburg
Schon vor dem Filmstart gerät "Rohtenburg" in die Schlagzeilen. Die Geschichte des "Kannibalen von Rohtenburg" beruht auf einer wahren Begebenheit. Und die möchte Täter Armin Meiwes auf keinen Fall als Kinoversion veröffentlicht sehen. Per...
Galerie: Rohtenburg
Das Spielfilmdebüt des US-Amerikaners Martin Weisz ist in Anbetracht der Thematik nicht so blutrünstig wie erwartet. Schwächen hat der Film trotzdem.
Rohtenburg
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungNewsTrailerGalerieDVDs
2021