FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Der Sternwanderer

Originaltitel
Stardust
Genre
Abenteuer, Fantasy
 
2007
 
130 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
18.10.2007 ( D | D | D | | | ) bei Paramount Pictures
 
 
Regie
Darsteller
Homepage
Links
Bewertung
9,0
8,0 (Filmreporter)     
 (11 User)
Der
Paramount
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Einhörner, böse Hexen, unvorhersehbare Gefahren

Die wahre Liebe lässt Menschen Berge versetzten. Um seiner angebeteten Victoria (Sienna Miller) seine Liebe zu beweisen, macht sich der junge Träumer Tristan (Charlie Cox) auf den Weg, seiner Liebe einen vom Himmel gefallenen Stern zu bringen. Doch dazu muss er sein verschlafenes Heimatdorf hinter sich lassen und eine Mauer überqueren, hinter der eine magische Welt auf ihn wartet. Nicht nur Tristan ist auf der Suche nach dem Stern, der in menschlicher Gestalt als Yvaine (Claire Danes) in einem Krater erwacht. Auch drei Hexenschwestern, allen voran die Hexe Lamia (Michelle Pfeiffer) wollen den Stern für sich, da das Herz der schönen Yvaine ihnen ihre Unsterblichkeit zurückbringen kann. Ebenso will der Königssohn Septimus (Mark Strong) sie finden, da sie den Anhänger besitzt, der den nächsten Thronfolger des Landes bestimmen kann. Auf der ereignisreichen Flucht lernen sich Yvaine und Tristan nach anfänglichen Schwierigkeiten besser kennen und machen Bekanntschaft mit lustigen Gestallten, intriganten Hexen und verrückten Piraten in fliegenden Schiffen. Allen voran Kapitän Shakespeare (Robert De Niro), der ein ungewöhnliches Geheimnis hütet.


Bestsellerautor Neil Gaiman schrieb das Fantasyabenteuer "Der Sternwanderer" als Märchen für Erwachsene, das Regisseur Matthew Vaughn mit Starbesetzung in Szene setzt. Er verknüpft eine Welt voller Hexen, Zauberwesen, unvorhersehbare Gefahren, Wunder und Geheimnisse mit bunten Bildern, pointierter Ironie und dem richtigen Tempo, zu einer außergewöhnlichen Liebesgeschichte. Dabei überzeugt nicht nur Michelle Pfeiffer als böse, atemberaubend schöne Hexe, sondern auch Robert De Niro als tollkühner Pirat, mit Hang zu Frauenkleidern. So liebenswert, voller Selbstironie und Begeisterung sah man den zweifachen Oscarpreisträger schon sehr lange nicht mehr spielen. Die schauspielerische Leistung der beiden Darsteller sind ein wahrer Augenschmaus und bilden nur die Spitzte des Eisbergs an wundersamen Geschöpfen und ungewöhnlichen Ideen, die dieses Märchen zu bieten hat. Voller Spannung, mit viel Witz und romantischen Charme erzählt Vaught eine Geschichte, die nicht mit den Spezialeffekten von Narnia oder Harry Potter mithalten kann, dafür aber viel direkter unser Herz rührt. Unterstützung bekommt er dabei von Ilan Eshkeri, der mit seinen Kompositionen jede Szene lebendig macht und ihnen eine märchenhafte oder bedrohliche Atmosphäre verleiht. "Der Sternwanderer" ist ein bezauberndes Märchen, das nicht nur gute Unterhaltung bietet, sondern den Zuschauer auch in eine Welt voller Magie führt, in der sich die Figuren nicht ganz so ernst nehmen. Trotz der phantastischen Szenenbilder und der Fabelwesen, sollte man nicht vergessen, dass es sich wirklich um ein Märchen für Erwachsene handelt, das für kleine Kinder nur bedingt zu empfahlen ist. Nicht, dass man seit Harry Potter die Macht von bösen Zauberern nicht kennten würde, aber die Geschichte hat einige makabere Elemente, die man den Jüngsten vielleicht noch vorenthalten will. Regisseur Matthew Vaughn ist eben nicht nur Claudia Schiffers Ehemann, sondern auch Produzent und ein guter Freund von Guy Ritchie und inszenierte zuvor den actiongeladenen Thriller "Layer Cake" mit Daniel Craig.
Der Sternwanderer (quer)
Paramount
Der Sternwanderer (Kino)
Trailer: Sternwanderer
Die wahre Liebe lässt Menschen Berge versetzten. Um seiner angebeteten Victoria (Sienna Miller) seine Liebe zu beweisen, macht sich der junge Träumer Tristan (Charlie Cox) auf...  Clip starten

Bestsellerautor Neil Gaiman schrieb das Fantasyabenteuer "Der Sternwanderer" als Märchen für Erwachsene, das Regisseur Matthew Vaughn mit Starbesetzung in Szene setzt. Er...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de