Flandres

Flandres

Originaltitel
Flandres
Regie
Bruno Dumont
Darsteller
Adelaïde Leroux, Samuel Boidin, Henri Cretel, Jean-Marie Bruveart, David Poulain, Patrice Venant
Kinostart:
Deutschland, bei
Genre
Drama, Kriegsfilm
Land
Frankreich
Jahr
2006
Länge
91 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Demester (Samuel Boidin) verbringt seine Zeit auf seinem Bauernhof. Die Spaziergänge mit Barbe (Adelaïde Leroux) sind die Highlights seines Lebens. Im Geheimen liebt er seine Freundin aus Kindertagen, doch er muss mit kleinen Gesten der Freundschaft zufrieden geben. Wie viele Männer seines Alters verlässt auch er sein Zuhause um in der Ferne als Soldat zu dienen. Kameradschaft und Angst machen aus Demester einen Krieger. Kann ihn seine Liebe zu Barbe beschützen?
Bruno Dumont legt Wert darauf, seine Geschichten mit audiovisuell zu inszenieren. Der Regisseur vergleicht das Filmemachen mit der Malerei. Wichtig ist nicht das Thema sondern das Arrangement. Zu Flandern hat Dumont eine besondere Beziehung. Landschaften sind für ihn Ausdruck von Geist und Emotionen.
Peter Gaal, Filmreporter.de
Galerie: Flandres
Regisseur Bruno Dumont inszeniert eine Geschichte über die Unmöglichkeit der Liebe.
Flandres
2022