Filmreporter-RSS

Die schöne Querulantin

Originaltitel
La Belle noiseuse
Genre
Drama
 
Frankreich/Schweiz 1991
 
236 min, ab 6 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
09.01.1992 ( D | D ) bei flax film
 
 
Regie
Jacques Rivette
Darsteller
Michel Piccoli, Jane Birkin, Emmanuelle Béart, Marianne Denicourt, David Bursztein, Gilles Arbona
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (Filmreporter)
6,0 (3 User)
schöne Querulantin, Die (DVD)Al!ve
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenGalerieDVDsbewerten

Edouard Frenhofers (Michel Piccoli) letztes Bild sollte sein Meisterwerk werden - doch es blieb unvollendet. Seit Jahren hat der Maler keine Leinwand mehr berührt. Die Ehe mit seiner Frau Liz (Jane Birkin) - zugleich sein wichtigstes Modell - ist mittlerweile ohne Leidenschaft. Doch dann treten der junge Maler Nicolas (David Bursztein) und seine schöne Freundin Marianne (Emmanuelle Béart) in das Leben des alternden Künstlers. Mariannes sinnliche Ausstrahlung lässt sein Künstlergeist neu erwachen. Sie wird sein Modell, die Voraussetzung und letzte Chance, sein Werk zu vollenden. Ein schwieriger Prozess beginnt, denn für den Maler ist sein Modell nur ein Objekt, Mittel zum Zweck. Doch Marianne akzeptiert ihre zugewiesene Rolle nicht. So verkehrt sich nicht nur die Rolle von Künstler und Objekt, sondern auch die Beziehungen zwischen den anderen Beteiligten.


Regisseur Jacques Rivette wollte in seinem Drama über den alternden Maler und sein junges Modell vor allem den künstlerischen Schaffensprozess festhalten. Er nimmt sich viel Zeit und zeigt Frenhofer in langen Einstellungen beim Malen und Zeichnen. Die Geräusche, die beim Zeichnen mit der Tuschefeder auf der Leinwand entstehen, gibt dem Schaffensprozess eine physische Dimension. Kunst entsteht nicht nur im Geist, sie manifestiert sich durch körperliche Aktion.
Die schöne Querulantin (quer)Flax Film
Das Bild, das sein Meisterwerk werden sollte, blieb unvollendet. Seit Jahren hat Maler Edouard Frenhofer (Michel Piccoli) keine Leinwand mehr berührt. Doch als er in der...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de