FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Die Verurteilten

Originaltitel
The Shawshank Redemption
Genre
Drama
 
USA 1994
 
165 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
09.03.1995 ( D ) bei CI-Vertriebsgemeinschaft
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
9,6 (9 User)
9,0 (Filmreporter)
Eurovideo
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsDVDsbewerten

Geniales Gefängnisdrama nach Stephen Kings Vorlage

Bankdirektor Andy Dufresne (Tim Robbins) hat eine schwere Zeit vor sich: zweimal Lebenslänglich muss er für den Doppelmord an seiner Ehefrau und ihren Liebhaber absitzen. Dabei beteuert er, nicht der Täter zu sein. Das Gefängnis von Shawshank im Bundesstaat Maine ist sein künftige Zuhause. Die berüchtigte Korrektionsanstalt wird für den Sesselpupser zum Horrortrip. Er muss hilflos Vergewaltigungen, Demütigungen und Gewaltexzesse über sich ergehen lassen. Auch der sadistische Direktor Samuel Norton (Bob Gunton) demonstriert an dem Gefangenen seine Macht eindrucksvoll. Der einzige Lichtpunkt ist Andys Freundschaft zu Ellis Boyd 'Red' Redding (Morgan Freeman). Ein Mord an einem jungen Mitgefangenen lässt die Situation in Shawshank eskalieren.


Die geniale Stephen King-Verfilmung wurde für sieben Oscars nominiert. Regisseur und Drehbuchautor Frank Darabont hat auf der Basis von Kings Erzählung "Pin Up" einen harten, präzise inszenierten Gefängnisfilm gemacht. Überzeugende Dialoge, überraschende Wendungen und das hohe Spannungsniveau setzten die exzellenten Hauptdarsteller Tim Robbins ("Dead Man Walking") und Morgan Freeman ("Under Suspicion - Mörderisches Spiel") gut in Szene.
Die Verurteilten
Eurovideo
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de