FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Tailor made Dreams - Maßgeschneiderte Träume

Originaltitel
Tailor made Dreams - Maßgeschneiderte Träume
Genre
Dokumentarfilm
 
Deutschland 2006
 
87 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
07.12.2006 ( D ) bei W-film Filmproduktion & Filmverleih
 
 
Regie
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
7,0 (Filmreporter)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Tailor made Dreams - Maßgeschneiderte Träume (Kino)W-Film
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten

Der indische Maßschneider Issar arbeitet in seinem kleinen Laden in Bangkok. Mit den Jahren haben sich hunderte von Visitenkarten von Klienten aus der ganzen Welt in einem kleinen Pappkarton angesammelt. Issar ist mit wachsendem Alter zu der Erkenntnis gekommen, sein Leben mit Arbeit vergeudet zu haben. Sein deutscher Freund, der Filmemacher Marco Wilms soll den indischen Schneider nach Europa mitzunehmen. Dort will er sich bei seinen ehemaligen Kunden melden, um ihnen Anzüge nach Maß zu schneidern, die ihm den Aufenthalt finanzieren. Auf den Spuren seiner favorisierten Bollywood-Produktion "Sangam" von Raj Kapoor aus dem Jahr 1964, nähert sich Issar der europäischen Kultur. Mit ungelenker Naivität und hinduistischer Ruhe durchschreitet er seine eigene Vergangenheit. Wilms begleitet ihn mit der Kamera. Dabei rezitiert der Inder immer wider die Musik seines Lieblingsfilms. Kann er sich endlich seinen Lebenstraum erfüllen?


Nach einem heftigen Regenschauer darf sich der deutsche Filmemacher Marco Wilms in Bangkok beim Schneider Issar spontan eine neue Garderobe leihen. Das ist der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft. Wilms gelingt mit "Tailor Made Dreams" ein Kunstgriff. Der reisende Protagonist, der seinen Filmstar-Träumen nachgehen möchte, wird durch Wilms' Aufzeichnungen tatsächlich zum Mittelpunkt der Handlung. Die Skurillität der Ereignisse wird durch den abweichenden Lebensrhythmus des Inders außerhalb seines heimischen Milieus verstärkt. Vom Hauptdarsteller geht eine tragische Heiterkeit aus, die oftmals in unfreiwilligen Slapstickeinlagen mündet. Die humorreiche Inszenierung ist an einigen Stellen etwas langatmig, zudem strapazieren die zahlreichen Bollywood-Zitate das Nervenkostüm. Es ist trotzdem eine außergewöhnliche Road-Movie-Dokumentation entstanden, die über lange Strecken sehenswert ist. "Tailor Made Dreams" gewann den Max Ophüls Preis 2006 in Saarbrücken und eröffnete im selben Jahr das Dokumentarfilmfest in Nyon.
Tailor made Dreams - Maßgeschneiderte Träume (quer)W-Film
Tailor made Dreams - Maßgeschneiderte Träume (Kino)
Nach einem heftigen Regenschauer darf sich der deutsche Filmemacher Marco Wilms in Bangkok beim Schneider Issar spontan eine neue Garderobe leihen. Das ist der Beginn einer...  Clip starten
Nach einem heftigen Regenschauer darf sich der deutsche Filmemacher Marco Wilms in Bangkok beim Schneider Issar spontan eine neue Garderobe leihen. Das ist der Beginn einer...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de