Piffl Medien
Vier Minuten

Vier Minuten

Originaltitel
Vier Minuten
Alternativ
Nur für Mozart (Arbeitstitel)
Genre
Drama
Land /Jahr
Deutschland 2006
Kinostart
01.02.2007 bei Piffl Medien
FSK
ab 12 Jahren
Länge
112 min.
Medium
Kinofilm
Kinostart Deutschland
am 01.02.2007 bei Piffl Medien
Kinostart Österreich
am 07.09.2007 bei Filmladen
Kinostart Schweiz
am 10.05.2007 bei Filmcoopi
Regie
Chris Kraus
Darsteller
Monica Bleibtreu, Hannah Herzsprung, Sven Pippig, Richy Müller, Jasmin Tabatabai, Stefan Kurt
Links
IMDB
Homepage
http://www.vierminuten.de/start/
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (Filmreporter)
7,5 (6 User)
Florian David Fitz glaubt an den Weihnachtsmann. Das verriet der Schauspieler und Synchronsprecher auf der Deutschlandpremiere von "Die Hüter des Lichts 3D" in München.
"vincent will meer" bekam beim Deutschen Filmpreis 2011 den Preis als bester Spielfilm. Florian David Fitz wurde bester Darsteller. Tom Tykwer erhielt für "Drei" den Regiepreis.
Der Erfolg von "Vier Minuten" gibt Regisseur Chris Kraus Recht. Daher vereinigt er sich erneut mit seinem Produzenten- und Filmteam für die Verfilmung von "Poll".
Bereits zum 21. Mal findet in Bozen vom 18. bis 22. April 2007 das jährliche Filmfest statt. Eröffnet wird es von "Winterreise"-Darstellerin Hanna Schygulla.
Ein Rückblick auf das erfolgreiche deutsche Filmjahr bietet der am 4. Mai verliehene Deutsche Filmpreis. Chris Kraus und Tom Tykwer sind gleich in acht Kategorien nominiert.
Chris Kraus "Vier Minuten" und Marcus H. Rosenmüllers "Wer früher stirbt, ist länger tot" wurden beim Bayerischen Filmpreis 2007 mehrfach ausgezeichnet.
Beim Internationalen Filmwochenende Würzburg 2007 werden Autorenfilme aus verschiedensten europäischen Regionen gezeigt.
Der deutsche Regisseur überzeugte mit seinem Werk "Vier Minuten" die Jury bei der 28. Auflage des Filmfestes.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsGalerieInterviewMeinungenbewerten
2021