Filmreporter-RSS

Blood Diamond

Originaltitel
Blood Diamond
Genre
Abenteuer, Drama
 
USA 2006
 
143 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
25.01.2007 ( D | CH | A ) bei Warner Bros. Pictures
 
 
Regie
Edward Zwick
Darsteller
Leonardo DiCaprio, Keithian Sammons, Jimi Mistry, Adetokumboh M'Cormack, Karl McMillan, Benu Mabhena
Homepage
http://wwws.warnerbros.de/blooddiamond/
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (9 User)
Blood Diamond (Kino) 2006Warner Bros.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerGalerieInterviewDVDsbewerten

Teenie-Schwarm Leo im Kampf gegen Blutdiamanten

Sierra Leone, Westafrika, in den 1990er Jahren. Der afrikanische Fischer Solomon Vandy (Djimon Hounsou) wird mit anderen Männern aus seinem Dorf entführt und gezwungen, in Diamantenminen zu arbeiten. In einem Fluss findet er einen seltenen Rohdiamanten. Ihm gelingt es, das wertvolle Gestein vor den gestrengen Wachen zu verstecken. Falls sein Diebstahl bemerkt wird, hat er sein Leben verwirkt. Aber Solomon weiß, dass er mit dem Diamanten nicht nur seiner Frau und den Töchtern das Flüchtlingsschicksal ersparen, sondern auch seinen Sohn Dia (Caruso Kuypers) vor dem noch schlimmeren Los des Kindersoldaten bewahren kann.

Der südafrikanische Söldner Danny Archer (Leonardo DiCaprio) sitzt wegen Schmuggels im Gefängnis und hört von Solomons Geschichte. Der Gegenwert des Steins würde Archer die Flucht aus Afrika und dem Teufelskreis von Gewalt und Korruption ermöglichen. Wieder in Freiheit macht er sich zusammen mit der amerikanischen Journalistin Maddy Bowen (Jennifer Connelly) auf die Suche nach Solomon.


Der Begriff Blutdiamanten wurde von nichtstaatlichen Organisationen wie "Global Witness", "Partnership Africa-Canada" und "Amnesty International" eingeführt, um die Öffentlichkeit auf das zutiefst amoralisches Geschäft zu sensibilisieren. Regierungstruppen und andere militärische Gruppen in Afrika nutzen die Einnahmen aus dem Diamantenhandel, um ihren Krieg zu finanzieren. Der Schmuck der westlichen Welt verlängert so das Leiden in Schwarzafrika.

Der amerikanische Regisseur Edward Zwick hat "Blood Diamond" in Afrika inszeniert. Der Zuschauer erwartet eindrucksvolle Landschaftsbilder, die sich mit harten Actionsequenzen abwechseln. Vor dem Hintergrund des blutigen Bürgerkrieges inszeniert Zwick die Suche zweier Männer nach einem wertvollen Stein und sich selbst. Die Abenteuergeschichte setzt sich zudem mit der Frage nach einer fehlenden afrikanischen Identität auseinander. Vandy und Archer kommen zwar vom gleichen Kontinent, an ihren Figuren werden jedoch die tiefen Gräben innerhalb der afrikanischen Gesellschaften verdeutlicht. Für seine Rolle des skrupellosen Söldners Danny Arcer wurde Leonardo DiCaprio 2007 für den Golden Globe und den Oscar nominiert.
Blood Diamond
Blood Diamond (Kino) 2006
Videoclip: Blood Diamond
Der Bürgerkrieg im westafrikanischen Sierra Leone gehörte zu den blutigsten des Kontinents. Vor diesem Hintergrund begibt sich der weiße Söldner Danny Archer (Leonardo...  Clip starten
Galerie: Blood Diamond
Regisseur Edward Zwick hat "Blood Diamond" in der Tradition von "Legenden der Leidenschaft" oder "Last Samurai" inszeniert. Die Dreharbeiten fanden in Afrika statt und nehmen...
Leonardo
Interview mit Leonardo DiCaprio: DiCaprio im Diamantenfieber
Leonardo DiCaprio gehört in Hollywood zu den gefragten Schauspieler. In den letzten zehn Jahren entwickelte er sich vom Teenie-Idol zum...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerGalerieInterviewDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de