FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Lotte im Dorf der Erfinder

Originaltitel
Leiutajateküla Lotte
Genre
Animation/Trickfilm, Komödie
 
Estland/Lettland 2006
 
81 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
22.02.2007 ( D | A ) bei MFA+ Film Distribution
 
 
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
4,0 (Filmreporter)
 Es gibt noch keine Userkritik!
MFA
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten

Hundemädchen Lotte und ihr bester Freund Kater Bruno wohnen in einem erfinderischen Dorf. Der jährlich ausgetragene Wettbewerb gewann im vorigen Jahr Lottes Vater Oskar. Doch Kaninchen Adalbert ist sein ärgster Konkurrent. Mit einer Gemüseschneidemaschine will er Oskar den Sieg streitig machen. Als Lotte und Bruno eines Tages im Meer baden, finden sie ein geheimnisvolles japanisches Buch, aus dem die Biene Sumusu herausfällt. Von Sumusu lernen Lotte und die anderen Dorfbewohner Judo kennen. Lotte ist so begeistert davon, dass sie gemeinsam mit ihren Freunden bei einem Judo-Wettbewerb in Japan teilnehmen möchte.


Basierend auf der erfolgreichen Fernsehserie "Lotte" schrieben Janno Põldma und Heiki Ernits das Drehbuch zu dem in Estland sehr erfolgreichen Kinofilm. "Lotte" ist ein farbenfroher Animationsfilm, in dem die Freundschaft im Vordergrund steht. Die friedlich zusammenlebenden Tiere sind mit menschlichen Charakterzügen ausgestattet und entsprechen allseits bekannten Klischees von faulen, fleißigen, versnobten oder gelangweilten Menschen. Diese Charakterzeichnungen sind derart übertrieben, dass sie für die Zielgruppe der bis zu Fünfjährigen einigermaßen verdaulich sind. Sind manche Animationsfilme für Kinderaugen und -ohren bedenklich, so müssen sich Eltern im Fall von "Leiutajateküla Lotte" keine Sorgen um das Gemüt ihrer Kinder machen. Um dennoch auch die Kleinsten für diese relativ einfallslose Geschichte zu interessieren, streuten Pöldma und Ernits einige Späßchen ein. Aufheiternd ist auch die Filmmusik, dessen Titelsong von der Herbert Grönemeyer Tribute Coverband, Bernd W. Wuttke & Band interpretiert wird.
Lotte im Dorf der Erfinder
MFA
"Lotte" ist ein farbenfroher Animationsfilm, in dem die Freundschaft im Vordergrund steht. Die friedlich zusammenlebenden Tiere sind mit menschlichen Charakterzügen...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de