FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Tagebuch eines Skandals

Originaltitel
Notes on a Scandal
Genre
Drama
 
Großbritannien 2006
 
92 min, ab 12 Jahren (fsk)
Kinostart
22.02.2007 (D) bei
20th Century Fox
Regie
Darsteller
Homepage
Links
Tagebuch
20th Century Fox
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerGalerienInterviewDVDsbewerten

Verbotene Liebe, Erpressung und Leidenschaft

Kunstlehrerin Sheba Hart (Cate Blanchett) tritt eine neue Stelle an St. George's School in Nordlondon an. Schon bald erkennt sie in der älteren Kollegin Barbara Covett (Judi Dench) eine Seelenverwandte. Obwohl Sheba mit Richard (Bill Nighy) verheiratet ist, fühlt sich Barbara von ihr sexuell angezogen. Als Druckmittel dient ihr dabei Shebas Affäre mit dem 15 Jahre alten Schüler Steven Connelly (Andrew Simpson). Barbara versucht die begehrte Mitarbeiterin an sich zu binden. Als Sheba ihrer verbotenen Liebelei jedoch kein Ende setzt, gibt Barbara dem Schicksal eine folgenschwere Wendung.


Das Drama von Regisseur Richard Eyre basiert auf der preisgekrönten literarischen Vorlage "What Was She Thinking?" von Zoe Heller. Es ist von einer Subtilität, in der das emotionale Innenleben der beiden Hauptfiguren und die Irrationalität ihrer Obsession herausarbeitet. Zwischen verbotener Liebe, körperlicher Erpressung und düsteren Leidenschaften bahnt sich die Handlung ihren Lauf.
Tagebuch eines Skandals
20th Century Fox

Meinungen

Gefährliche Einsamkeit
Das Thema ’verheiratete Lehrerin verführt Schüler’ ist ja nicht neu. Doch hier bringen es uns zwei hochklassige Schauspielerinnen (Judi Dench, Cate Blanchett) so... mehr
03.07.2009 12:31 Uhr - 8martin
Trailer:
Tagebuch eines Skandals
Das Verhältnis innerhalb von Lehrerkollegien sind oft von Eitelkeiten geprägt. Eifersüchteleien und Neidattacken sind an der Tagesordnung. Die Beziehung...  Clip starten

In "Tagebuch eines Skandals" haben Cate Blanchett) und Andrew Simpson ein verbotenes Verhältnis - auf der Premiere im Rahmen der Berlinale 2007 feierten sie gesittet mit Grand... mehr
Das Drama von Regisseur Richard Eyre basiert auf der preisgekrönten literarischen Vorlage "What Was She Thinking?" von Zoe Heller. Es ist von einer Subtilität, in der das... mehr

Interview:  Rollen ablehnen?

Nach der Auszeichnung mit dem Oscar befindet sich die Australierin Cate Blanchett auf dem Höhepunkt ihrer Karriere: Mit "Babel" kassiert...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerGalerienInterviewDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de