Filmreporter-RSS

Henri Cartier-Bresson - Biographie eines Blicks

Originaltitel
Henri Cartier-Bresson - Biographie eines Blicks
Genre
Dokumentarfilm, Biographie
 
Schweiz 2003
 
72 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
12.07.2007 ( D ) bei Film Kino Text
 
 
Regie
Heinz Bütler
Darsteller
Henri Cartier-Bresson, Robert Delpire, Elliott Erwitt, Isabelle Huppert, Josef Koudelka, Arthur Miller
Homepage
http://www.nzzfilm.ch/de/cartier-bres...
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Henri Cartier-Bresson – Biographie eines Blicks (Kino)Film Kino Text

Er war einer der großen Fotografen unserer Zeit: Henri Cartier-Bresson. In Heinz Bütlers Dokumentation zeigt sich der 2004 verstorbene Fotograf offen und persönlich. Der Regisseur lässt auch prominente Wegbegleiter Cartier-Bressons zu Wort kommen. Unter anderem beschreiben die Schauspielerin Isabelle Huppert und der Dramatiker Arthur Miller den Fotografen aus ihrer eigener Sicht.


Henri Cartier-Bresson war nicht nur Fotograf und Zeichner, er gehörte auch zu den Mitbegründern der fast legendären Fotoagentur Magnum. Er lichtete bedeutende Persönlichkeiten der Weltgeschichte ab. Seine Ästhetik und sein Stil gelten als unnachahmbar.
Henri Cartier-Bresson - Biographie eines Blicks
Henri Cartier-Bresson war nicht nur Fotograf und Zeichner, er gehörte auch zu den Mitbegründern der fast legendären Fotoagentur Magnum.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de