Ricore

Es geschah am 20. Juli

Originaltitel
Es geschah am 20. Juli
Alternativ
Drei Schritte zum Schicksal; Was geschah wirklich am 20. Juli 1944? (Arbeitstitel); Aufstand gegen Hitler (Arbeitstitel)
Genre
Drama
Land /Jahr
BRD 1955
 
107 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
19.06.1955 ( Kino Deutschland ) bei NF
Regie
Georg Wilhelm Pabst
Darsteller
Gernot Duda, Ado Riegler, Heli Finkenzeller, Waldemar Frahm, Hans Friedrichs, Ernst Fritz Fürbringer
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDs
Falk Harnack und Oberst Treskow-Tillmann im Studio
Falk Harnack verfilmt Hitler-Attentat
Der 20. Juli 1944 ist ein wichtiger Tag für die deutsche Geschichte. Es geht um den Attentatsversuch auf Adolf Hitler, den Graf Schenck von Stauffenberg mit seinen Freunden plante. Auch wenn der Versuch scheiterte, zeigt er immerhin, dass es einige wenige Menschen gab, die ihr Leben riskierten, um Hitlers Schreckensherrschaft zu beenden. Falk Harnack wagt sich an die Verfilmung dieses denkwürdigen Tages. Es ist ein Hauptanliegen des Regisseurs, die Ereignisse geschichtlich korrekt darzustellen.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDs
2021