Filmreporter-RSS
©Concorde
30 Days of Night
Originaltitel30 Days of Night
GenreHorror, Thriller
Land & Jahr Neuseeland/USA 2007
FSK & Länge ab 18 Jahren • 113 min.
KinoDeutschland
AnbieterConcorde Filmverleih
Kinostart08.11.2007
RegieDavid Slade
DarstellerAbbey-May Wakefield, Chic Littlewood, Rachel Maitland-Smith, Kate Elliott, Jacob Tomuri, Ismay Johnston
Homepage http://www.concorde-film.de
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Wenn die Sonne nicht mehr aufgeht

Jedes Jahr versinkt die Kleinstadt Barrow im amerikanischen Bundesstaat Alaska für 30 Tage in völlige Dunkelheit. Während dieser Zeit verlassen die meisten Bewohner den Ort und ziehen gen Süden, nur wenige bleiben zurück und halten die Stellung. In diesem Winter bekommen die Zurückgebliebenen ungewöhnlichen Besuch. Im Schutze der Finsternis fällt eine Gruppe blutdurstiger Vampire über die Stadt her, um sich am Blut der Bewohner zu laben. Sheriff Eben (Josh Hartnett), seine Frau Stella (Melissa George) und eine immer kleiner werdende Gruppe der Stadtbewohner kämpfen ums nackte Überleben. Verzweifelt warten sie auf den ersten Lichtstrahl.
David Slades Horrorthriller basiert auf den gleichnamigen Comicbüchern von Steve Niles und Ben Templesmith. Sie werden seit 2002 publiziert. Die Autoren veröffentlichten außerdem den auf ihren Comics basierenden Roman "Rumors of the Undead", der seit 2006 in den USA in den Buchläden. Das Drehbuch zur Filmadaption wurde mehrfach umgeschrieben bis "Hard Candy"-Autor Brian Nelson eine die Produzenten zufrieden stellende Version ablieferte. Sogar Stuart Beattie, der bereits die Drehbücher der "Fluch der Karibik"-Trilogie verfasste, überzeugte die Filmemacher nicht.
Trailer:
30 Days of Night Jedes Jahr versinkt Barrow in Alaska für einen Monat in völliger Dunkelheit. Die wenigen verbliebenen Bewohner müssen sich gegen eine Gruppe brutaler und...  Clip starten

Galerie: 30 Days of Night
David Slades Horrorthriller basiert auf den gleichnamigen Comicbüchern von Steve Niles und Ben Templesmith. Sie werden seit 2002 publiziert. Die Autoren veröffentlichten... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de