Kinowelt
Weißt was geil wär...?!

Weißt was geil wär...?!

Originaltitel
Weißt was geil wär...?!
Regie
Mike Marzuk
Darsteller
Axel Schreiber, Isaak Dentler, Nadja Bobyleva
Kinostart:
Deutschland, am 01.11.2007 bei Kinowelt Filmverleih
Genre
Komödie
Land
Deutschland
Jahr
2006
FSK
ab 12 Jahren
Länge
97 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
4,0 (Filmreporter)
8,0 (1 User)
Hobby-Cineasten langweilen ein wenig
Die Studenten Tommy (Axel Schreiber) und Heinz (Isaak Dentler) gehen kaum noch in die Universität. Viel lieber sitzen sie stundenlang vor dem Fernseher und sehen sich Filme an, die sie im Anschluss hart kritisieren. Sie träumen davon, ihren eigenen Film zu verwirklichen - den perfekten Film. Doch dafür fehlt ihnen neben dem Geld auch die zündende Idee. Um ihrem Traum zumindest in finanzieller Hinsicht näher zu kommen, suchen sie sich eine Mitbewohnerin. In der quirligen Lisa (Nadja Bobyleva), die passenderweise Schauspielstudentin ist, scheinen sie die Richtige gefunden zu haben. Sie verdreht nicht nur Tommy den Kopf, sondern krempelt das Leben der Jungs so richtig um.
Mit der Komödie feiert Schnittmeister Mike Marzuk sein Regiedebüt. Seine bisherigen Produktionserfolge reichen von Werbefilmen bis zu Musikvideos. Doch sein erster Spielfilm ging gehörig in die Hose. Zwar ist die Grundidee gut, und nah am richtigen Leben, jedoch fehlt ihr jegliche Spannung und Höhepunkte. Zudem fehlt es an funktionierenden Gags, von denen eine Komödie lebt. Die wenigen, die tatsächlich funktionieren, sind größtenteils aus anderen Filmen bekannt. Das mag Absicht sein, da es ja auch zum Thema des Films passt. Doch hat Marzuk diese Gags derart oft wiederholt, dass sie ihren Witz schließlich verlieren. Positiv zu bewerten sind die schauspielerischen Leistungen von Axel Schreiber, Isaak Dentler und Nadja Bobyleva. Die jungen Schauspieler stellen ihre Rollen glaubwürdig und wirklichkeitsgetreu dar.
Indra Fehse/Filmreporter.de
Die Studenten Tommy (Axel Schreiber) und Heinz (Isaak Dentler) wenig in die Uni. Statt dessen träumen sie davon, einen Film zu drehen. Doch ihnen...
 
Mit der Komödie feiert Schnittmeister Mike Marzuk sein Regiedebüt. Seine bisherigen Produktionserfolge reichen von Werbefilmen bis zu Musikvideos....
Kinowelt
Weißt was geil wär...?!
2022