Filmreporter-RSS
©Sony
Der Glücksbringer
OriginaltitelGood Luck Chuck
GenreKomödie, Romanze
Land & Jahr USA 2007
FSK & Länge ab 6 Jahren • 99 min.
KinoDeutschland
AnbieterSony Pictures
Kinostart08.11.2007
RegieMark Helfrich
DarstellerZara Taylor, Crystal Lowe, Lindsay Maxwell, Mackenzie Mowat, Connor Price, Lonny Ross
Homepage http://www.sonypictures.de/landing/de...
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten

Amüsanter Kampf mit einem Liebesfluch

Charlie Logans (Connor Price) Weigerung, im Alter von zehn Jahren ein ihm verhasstes Mädchen (Sasha Pieterse) zu küssen, zieht ungeahnte Folgen nach sich. Das kleine, zurückgewiesene Mädchen belegt ihn mit einem Fluch. Die Auswirkungen werden Charlie (Dane Cook) jedoch erst 25 Jahre später bewusst. Auf der Hochzeitsfeier einer Ex-Freundin findet er heraus, dass jede Frau mit der er jemals geschlafen hat, die wahre Liebe in dem Mann findet, den sie direkt nach ihrer Bettgeschichte mit Charlie trifft. Charlies Ruf eilt ihm bald voraus. Ehe er sich versieht, wollen unzählige Frauen mit ihm schlafen - um endlich den Richtigen zu finden. Doch was ist ein Leben ohne Liebe für den Katalysator dieses Wunders? Als er die wunderschöne Cam (Jessica Alba) trifft, wird ihm bewusst, dass er den Bann schnellstens brechen muss, denn mit ihr möchte Charlie glücklich werden.
Auf einer Party machte Produzent Mike Karz die Bekanntschaft von Steve Glenn. Der unterhielt ihn an diesem Abend wunderbar, denn Karz entschied, dass Glenns Liebesabenteuer - vor allem ihr Scheitern - die perfekte Vorlage für eine romantische Komödie sei. So überredete Karz den Partygast eine Kurzgeschichte über sein vom Pech verfolgtes Liebesleben zu schreiben, die als Vorlage für eine Filmadaption dienen solle. Als besonderes Schmankerl bekam Glenn eine kleine Nebenrolle. Ursprünglich war eine Komödie für das Familienpublikum geplant, doch Regiedebütant Mark Helfrich setzte mit Hilfe einiger Nacktszenen dann doch auf Zuschauer über 16 Jahre. Nicht nur Jessica-Alba-Fans dürfen sich freuen. Denn bereits beim Lesen des Drehbuchs machte Hauptdarsteller und Stand-Up-Comedian Dane Cook regelmäßig Sit-ups, um in seiner Nacktszene mit Jessica Alba besser auszusehen.
Auf einer Party machte Produzent Mike Karz die Bekanntschaft von Steve Glenn. Der unterhielt ihn an diesem Abend wunderbar, denn Karz entschied, dass Glenns Liebesabenteuer -... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de