Filmreporter-RSS

Close - Up Kurdistan

Originaltitel
Close - Up Kurdistan
Genre
Dokumentarfilm
 
Deutschland 2004
 
104 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
06.12.2007 ( D ) bei mîtosfilm
 
 
Regie
Yüksel Yavuz
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Close up Kurdistan (Kino)Mitosfilm
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten

Der türkische Regisseur Yüksel Yavuz begibt sich auf eine filmische Reise in seine Vergangenheit. Dabei untersucht er seine eigene Stellung als Immigrant und den aktuellen Stand des türkisch-kurdischen Konflikts. Von Hamburg führt ihn die Reise zunächst nach Stockholm, dann erst in die Türkei. Dort besucht er das Flüchtlingslager Maxmur in Kurdistan. Es geht weiter nach Ankara, Istanbul und Diyarbakir. Dort trifft er auf seine Eltern, weitere Verwandte, Bekannte und alte Freunde. Sie alle erzählen ihm ihre Erlebnisse aus kurdischer Sicht. Einer von ihnen ist Dr. Ismail Beşikçi, der 17 Jahre seines Lebens in türkischen Gefängnissen verbrachte. Während der Intellektuelle die kurdische Kultur erforschte, kämpfte Abdulkadir Aygan gegen die kurdischen Opposition.


Yüksel Yavuz vergleicht in seiner Dokumentation die Situation der Kurden in der Türkei in der Vergangenheit und der Gegenwart aus Sicht der Betroffenen. Viele hatten nicht den Mut, vor laufender Kamera zu sprechen, da es sich um ehemalige Militärangehörige handelte. Diese würden sich nach dem rigiden türkischen Recht einem Strafverfahren "wegen des Verrats von Militärgeheimnissen" aussetzen. Der Regisseur kennt die Vergangenheit nur allzu gut. Er selbst wurde im türkischen Teil Kurdistans geboren. Seit 1980 lebt er in Deutschland. Der Krieg ging nicht spurlos an ihm vorüber. Während seines Deutschlandsaufenthaltes lernte er verfolgte kurdische Intellektuelle und andere Flüchtlinge kennen. "Die breite Masse in Europa und der übrigen Welt nimmt von der Tragödie keine Notiz. Deswegen wollte ich mir das alles aus der Nähe ansehen, um das Ausmaß des türkisch-kurdischen Konfliktes begreiflich zu machen", so der 43-jährige Regisseur.
Close up Kurdistan (Quer)Mitosfilm
Yüksel Yavuz vergleicht in seiner Dokumentation die Situation der Kurden in der Türkei in der Vergangenheit und der Gegenwart aus Sicht der Betroffenen. Viele hatten nicht den...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de