Heidi und Peter
Croco Film
Heidi und Peter

Heidi und Peter

Originaltitel
Heidi und Peter
Genre
Drama
Land /Jahr
Schweiz 1955
 
95 min, ab 6 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
13.12.2007 ( Kino Deutschland ) bei Croco Film
Regie
Darsteller
Links
IMDB
Homepage
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungGalerieDVDs
Heidi (Elsbeth Sigmund) ist froh, Frankfurt wieder verlassen zu können und zurück zu ihrem Großvater zu reisen. Klara (Elisabeth Günther) und Heidi sind während ihres Aufenthalts gute Freundinnen geworden. Kurz vor der Abreise verspricht Heidi, bald wieder nach Frankfurt zu Besuch zu kommen. Sie ist erleichtert als sie endlich wieder ihren geliebten Alp-Öhi (Heinrich Gretler) sieht. Sie genießt die Berge mit den Hochalmen und die Gesellschaft ihres Freundes, dem Geißenpeter (Thomas Klameth). Zurück in ihrer heimat sein zu dürfen macht Heidi wieder zu einer fröhlichen und starken Persönlichkeit. Mit dieser Kraft schafft das Mädchen es sogar, den Großvater mit seiner Umwelt zu versöhnen. Heidi wird von Tag zu Tag deutlicher, dass sie die Berge nie wieder verlassen will. Oder hält das Schicksal für Heidi eine andere Lektion bereit?
Franz Schnyder drehte mit "Heidi und Peter" 1955 den ersten Schweizer Farbfilm. Er basierte frei auf der literarischen Vorlage "Heidi kann brauchen, was es gelernt hat" von Johanna Spyri basierte. Nach drei "Heidi"-Kinofilmen wurde die junge Elisabeth Günther derart mit der Rolle identifiziert, dass sie keine weiteren Filmangebote mehr bekam.
Indra Fehse/Filmreporter.de
Galerie: Heidi und Peter
Franz Schnyder drehte mit "Heidi und Peter" 1955 den ersten Schweizer Farbfilm. Er basierte frei auf der literarischen Vorlage "Heidi kann...
Heidi und Peter
Croco Film
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungGalerieDVDs
2021