Universum Film
Mr. Magoriums Wunderladen

Mr. Magoriums Wunderladen

Originaltitel
Mr. Magorium's Wonder Emporium
Regie
Zach Helm
Darsteller
Brea Maloney, Samantha Harvey, Jesse Bostick, Oliver Masuda, Daniella Tokic, Dash Grundy
Kinostart:
Deutschland, am 06.12.2007 bei Universum Film
Kinostart:
Österreich, am 07.12.2007 bei Constantin Film
Kinostart:
Schweiz, am 20.12.2007 bei Ascot Elite Entertainment Group
Genre
Komödie, Fantasy
Land
USA
Jahr
2007
FSK
ab 0 Jahren
Länge
94 min.
IMDB
IMDB
Homepage
http://www.rtl.de/film/specials/mr_magorium/
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,0 (Filmreporter)
6,5 (2 User)
Buntes Märchen, das auch Erwachsene begeistert
"Mr. Magoriums Wunderladen" ist ein ganz bezauberndes Spielzeuggeschäft. Es ist sogar ein ganz besonderes Spielzeuggeschäft. Es gehört dem liebenswerten und etwas schrulligen Edward Magorium (Dustin Hoffman). Die Spielzeuge in seinem Laden sind quicklebendig. Die Gummibälle versuchen heimlich aus den Einkaufstüten zu entkommen, Dinosaurier spielen Frisbee und ein großes Buch kann jedes nur gewünschte Spielzeug erscheinen lassen. Doch nach fast 114 Jahren voller Wunder und Magie will Mr. Magorium seinen Laden aufgeben. Seine Managerin, die junge ehemalige Pianistin Molly Mahony (Natalie Portman) soll ihn übernehmen. Doch nicht nur der Zauberladen, der mit samt seinem Spielzeug immer trauriger wird will verhindern, dass Magorium geht. Auch Molly glaubt nicht, das schwere Erbe antreten zu können. Obendrein bekommt sie auch noch den arbeitswütigen wenn auch etwas schüchternen Buchhalter Henry (Jason Bateman) zur Seite gestellt, der schon lange nicht mehr an Magie glaubt. Einzig der kleine Eric (Zach Mills) gibt nicht auf. Trotz seiner Scheu mit anderen Kindern Kontakt aufzunehmen, versucht er in Henry den Glauben an die Magie zu wecken und Molly wieder Selbstvertrauen zu geben. Keine leichte Aufgabe für ein Dreikäsehoch!
"Mr. Magoriums Wunderladen" lässt Kinderherzen höher schlagen. Bunt, mit Liebe zum Detail und großen Stars inszeniert Zach Helm ein fantasievolles Märchen. Helm, der schon das Drehbuch zu "Schräger als Fiktion" verfasste, konnte für sein Regiedebüt Natalie Portman ("My Blueberry Nights"), den zweifachen Oscar-Preisträger Dustin Hoffman ("Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders") und Jason Bateman ("Operation: Kingdom") gewinnen.

Doch neben der unglaublich kindlichen Natalie Portman ist der eigentliche Held des Films der kleine Zach Mills. Er spielt den schüchternen, aber begabten Eric so liebenswert, dass man ihm sogar seinen "kleinen" Hut-Tick verzeiht. Weniger verzeihlich sind die kleinen Schwächen des Films, die den Kindern wahrscheinlich gar nicht auffallen werden. Dazu gibt es einfach viel zu viel buntes Spielzeug zu bestaunen. Erwachsene werden sich fragen, was die Unterteilung in die verschiedenen Kapitel bezwecken soll und was der Film denn damit aussagen will.

Der Spaßfilm kombiniert gute Gags mit ausgeklügelten Spezialeffekten. Leider fehlt es an einer Geschichte, die wirklich zu Herzen geht.
Heike Maleschka/Filmreporter.de
Zach Helm lässt Kinderträume wahr werden. Er erzählt die Geschichte eines bunten Spielwarenladens, in dem die Spielzeuge quicklebendig sind. Das...
 
"Mr. Magoriums Wunderladen" lässt Kinderherzen höher schlagen. Bunt, mit Liebe zum Detail und großen Stars inszeniert Zach Helm ein fantasievolles...
Universum Film
Mr. Magoriums Wunderladen
2022