FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Three Burials - Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada

Originaltitel
The Three Burials of Melquiades Estrada
Genre
Western
 
USA/Frankreich 2005
 
117 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
08.11.2007 ( D ) bei Salzgeber & Co. Medien
 
 
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (1 User)
Salzgeber

Schuld und Sühne in Tommy Lee Jones' Regiedebüt

Ein Versehen mit schwerwiegenden Folgen. Rancharbeiter Melquiades Estrada (Julio César Cedillo) wird versehentlich von einem Grenzpolizisten (Barry Pepper) erschossen. Um sein Verbrechen zu vertuschen, beerdigt er die Leiche überstürzt. Die Polizei ihrerseits macht ihre Augen vor dem Verbrechen zu. Sie hat kein Interesse an der Aufdeckung des Mordes. Deshalb wird der Getötete ausgegraben und in einen Armengrab vergraben. Damit kann sich Estradas Vorarbeiter und bester Freund- Pete Perkins (Tommy Lee Jones) nicht abfinden. Er hat dem Mexikaner sein Versprechen gegeben, ihn in seiner Heimat zu beerdigen. Also nimmt Pete den Grenzpolizisten als Geisel, gräbt die Leiche wieder mal aus und macht sich auf dem Weg nach Mexiko. Doch auf die beiden wird schnell die Jagd ausgerufen.


Schuld, Versöhnung und Männerfreundschaften sind die zentralen Themen bei Tommy Lee Jones' Regiedebüt. Die Ansiedlung der Handlung und die Charaktere erinnert an die Western-Klassiker. Allerdings inszeniert Tommy Lee ein modernes Drama um Verlust. Für sein Regieerstling bat der Hollywood-Star große Filmpersönlichkeiten an Bord. Das Drehbuch vertraute er Guillermo Arriaga an, der mit "Babel" und "21 Gramm" sein Gespür für das Absurde und Tragische bewies. Der zweifache Oscar-Preisträger Chris Menges hat die Kamera in der Hand. Im Produzententeam ist unter anderem auch das französische Enfant Terrible Luc Besson.
Three Burials - Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada
Salzgeber
Schuld, Versöhnung und Männerfreundschaften sind die zentralen Themen bei Tommy Lee Jones' Regiedebüt. Die Ansiedlung der Handlung und die Charaktere erinnert an die...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de