FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

I Am Legend

Originaltitel
I Am Legend
Genre
Horror, Science Fiction
 
USA 2007
 
100 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
10.01.2008 ( D | CH | A ) bei Warner Bros. Pictures
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,5 (15 User)
Warner Bros.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Mischung aus Horror- und Science-Fiction-Spektakel

Er ist tatsächlich eine Legende, denn er ist der letzte Überlebende seiner Art. Ein Virus suchte die gesamte Weltbevölkerung heim. Aus unbekannten Gründen wurde Wissenschaftler Robert Neville (Will Smith) von der todbringenden Seuche verschont. Nun irrt er mit seinem vierbeinigen Begleiter durch New York City. Seit drei Jahren sendet er täglich Botschaften auf allen Radiokanälen, in der Hoffnung, weitere Überlebende zu finden. Und die gibt es tatsächlich. Allerdings sind sie äußerst lichtscheu und beobachten Neville aus dem Dunkeln. Dieser versucht aus dem Immunstoff seines eigenen Blutes ein Serum herzustellen.


"I Am Legend" basiert auf dem gleichnamigen Roman des US-Schriftstellers Richard Matheson aus dem Jahr 1954. Der Roman wurde zu einem großen Erfolg, da er Elemente aus Science-Fiction und Horror elegant miteinander verbindet. So ließ sich Stephen King bei seinem zweiten Roman "Brennen muss Salem" von Matheson inspirieren, ebenso George A. Romero bei seinem Horrorerfolg "Die Nacht der lebenden Toten". 1964 gab es bereits die erste Verfilmung von "Ich bin Legende" mit Vincent Price in der Hauptrolle. Der Roman diente weiteren Regisseuren als Vorlage, auch "Der Omega-Mann" mit Charlton Heston basiert auf Robert Nevilles Erlebnissen.
I Am Legend
Warner Bros.
Trailer: I Am Legend
Er ist tatsächlich eine Legende, denn er ist der letzte Überlebende seiner Art. Ein Virus suchte die gesamte Weltbevölkerung heim. Aus unbekannten Gründen wurde...  Clip starten

Galerie: I am Legend
Regisseur Francis Lawrence basiert sein filmisches Werk auf Richard Mathesons gleichnamiger Buchvorlage aus dem Jahr 1954. Der Roman diente in der Vergangenheit bereits als...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de