FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS
Regisseurin Nadine Labaki zu Caramel
320x240 [px]
mov
englisch
34.28 [mb]
noch mal ansehen
Die libanesische Schauspielerin und Regisseurin Nadine Labaki präsentierte in Cannes 2007 erstmals ihr Spielfilmdebüt "Caramel". In ihrer Heimat wurde sie damit zum Star. Ob sie hofft, auch in Deutschland das Publikum zu begeistern, verrät sie im Interview. Labaki verrät aber noch mehr. Reinhören lohnt sich!
Caramel

Zum Thema

Caramel

Komödie, Frankreich 2007
Caramel [mp4]
"Caramel" ist ein bittersüßer Film über fünf Frauen, die in ihrer patriarchalischen Gesellschaft ihr privates Glück suchen. Dreh- und Angelpunkt der Geschichte ist der Schönheitssalon der 30-jährigen Layale (Nadine Labaki).

Caramel [mov]
"Caramel" ist ein bittersüßer Film über fünf Frauen, die in ihrer patriarchalischen Gesellschaft ihr privates Glück suchen. Dreh- und Angelpunkt der Geschichte ist der Schönheitssalon der 30-jährigen Layale (Nadine Labaki).

 

Regisseurin Nadine Labaki zu Caramel [mov]
Regisseurin Nadine Labaki zu Caramel [wmv]

 

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailersGalerieInterviewDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de