FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Galaxy Quest

Originaltitel
Galaxy Quest
Genre
Science Fiction, Komödie
 
USA 1999
 
104 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Deutschland
Kinostart
13.04.2000 (D) bei
United International Pictures (UIP)
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,3 (3 User)
7,0 (Filmreporter)
Galaxy
DreamWorks Distribution LLC
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten

Vergnügliche Parodie auf Star Trek und deren Fans

Die einst erfolgreiche Science-Fiction-Fernsehserie "Galaxy Quest" wurde bereits vor über 20 Jahren aus dem Programm des Kabelfernsehens genommen. Mit dem Aus der Serie endeten auch die Schauspielkarrieren der Hauptdarsteller. Dennoch tummelt sich die ehemalige Film-Crew um Commander Peter Quincy Taggart (Tim Allen) immer noch auf unzähligen Conventions, geben den treuen Fans Autogramme und halten den Mythos um die "Galaxy Quest" am Leben. Dumm nur, dass das außerirdische Volk der Thermianer die TV-Serie für ein "historisches Dokument" hält und die Schauspieler für wahre Helden halten. Als diese von der bösen Alien-Echse Sarris bedroht werden, bauen die Thermianer die Protector mit Hilfe der Bilder und Pläne aus der Fernsehserie nach und bitten die Schauspieler um Hilfe. Diese wollen ihre treuesten Fans natürlich nicht enttäuschen und begeben sich mehr oder weniger freiwillig auf ein echtes Raumschiff - leider ohne die notwendigen Raumfahrerkenntnisse zu besitzen.


"Galaxy Quest" parodiert zahlreiche Serien und Filme aus dem Science Fiction Bereich, vor allem bekommt "Star Trek" samt ihrer überaus großen Fangemeinde ihr Fett weg. Dabei gelingt es dem Regisseur, die Fans einerseits gehörig auf die Schippe zu nehmen, andererseits erfüllt er ihren größten Wunsch: All die vielen Abenteuer im Weltall werden plötzlich wahr. Natürlich ist es von Vorteil, ein Trekkie zu sein, um die vielen Anspielungen zu verstehen. Aber auch ohne dieses Wissen bietet "Galaxy Quest" einen vergnüglichen und unterhaltsamen Fernsehabend. Auch eingefleischte Trekkies werden sich nicht auf den Schlips getreten fühlen. Ein ansehnliches Starensemble bestehend aus Tim Allen (verblüffende Ähnlichkeit mit William Shatner alias Captain James T. Kirk), Sigourney Weaver (übernimmt die Rolle von Lieutenant Uhura), Alan Rickman (eine Mischung aus Mr. Spock und den Klingonen) sowie Tony Shalhoub (ein toller Scotty) runden die Komödie ab.
Galaxy Quest
DreamWorks Distribution LLC
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de