FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Up! Up! To the Sky

Originaltitel
Up! Up! To the Sky
Genre
Drama
 
Deutschland 2008
 
93 min, ab 6 Jahren (fsk)
Medium
Deutschland
Kinostart
10.04.2008 (D) bei
Zorro Film
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
4,0 (Filmreporter)
  - Es gibt noch keine Userkritik!
Up!
Zorro Film
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten

Deutsche Komödie greift nach den Sternen

Arnold (Max Riemelt) ist fest davon überzeugt, dass sein Vater vor zwanzig Jahren ins Weltall verschwunden ist. Mit der Fliegerkappe auf dem Kopf bastelt er an einem Flugapparat. Nach einem Wutausbruch sieht das Dorf in dem seltsamen jungen Mann eine Bedrohung. Auch Landarzt Emil (Armin Rohde) kann die Zwangseinweisung in die Psychiatrie nicht mehr vermeiden. Dort nimmt sich die junge Ärztin Wanda (Anneke Kim Sarnau) des Jungen an. Bald spürt auch sie in seiner Nähe ein ganz unirdisches Kribbeln. Ist Arnolds Vater etwa tatsächlich ein Außerirdischer? Einige seiner Sternenzeichnungen erweisen sich jedenfalls als bestürzend genau.


Die Komödie mit dem englischen Titel "Up! Up! To the Sky" ist widersprüchlich. Die schönen Landschaftsaufnahmen in gelblichem Sommerlicht vermitteln zwar ein wohliges Wohlgefühl, der Ärger über die platte Romanze und die klischeehaften Figuren lassen den positiven Eindruck schnell verblassen. Nur die umständlich verschachtelte Erzählweise verhindert, dass der Zuschauer den Ausgang der Handlung schon zu Beginn errät. Da ist die Alleinerziehende Ida (Katja Riemann), die sich irgendwann doch in den gutmütigen Langweiler Emil (Armin Rohde) verlieben muss. Genau so geht es der Psychologin Wanda (Anneke Kim Sarnau), die sich völlig unmotiviert von einem stumpfsinnigen Patienten verzaubern lässt, der von Max Riemelt farblos verkörpert wird. Das Drehbuch versucht sich an verschrobenen Typen, die aber so schemenhaft gezeichnet sind, dass ihre Eigenarten aufgesetzt und stereotyp wirken und doch nur langweilen. So kommt es dann auch, dass Katja Riemann als Schauspielerin kaum gefordert wird und es Armin Rohde als einzigem gelingt, seinen Charakter glaubhaft zu spielen. Die Liebesschmonzette ähnelt ein wenig seiner Figur. Sie ist nett, brav, sittsam - bringt einen nicht zum Lachen. Die fade Sommerkomödie wird nur hartnäckige Romantiker zufrieden in eine warme Sommernacht entlassen.
Up! Up! To the Sky
Zorro Film
Arnold (Max Riemelt) ist fest davon überzeugt, dass sein Vater vor zwanzig Jahren ins Weltall verschwunden ist. Mit der Fliegerkappe auf dem Kopf bastelt er an einem...
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de