Shutter Island
Concorde Filmverleih
Shutter Island

Shutter Island

Originaltitel
Shutter Island
Alternativ
Ashecliffe (Arbeitstitel)
Genre
Thriller
Land /Jahr
USA 2008
 
138 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
25.02.2010 ( Kino Deutschland | Kino Schweiz | Kino Österreich ) bei Concorde Filmverleih
Regie
Martin Scorsese
Darsteller
Jeffrey Corazzini, Leonardo DiCaprio, Matthew Cowles, David J. Garfield, Rob W. Gray, Dane Grigas
Links
IMDB
Homepage
http://www.shutterisland.com http://www.shutter-island.de
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (Filmreporter)
5,8 (4 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerienInterviewsDVDs
Hochkarätig besetzter Thriller nach Dennis Lehane
Im Jahr 1954 setzen US-Marshall Teddy Daniels (Leonardo DiCaprio) und sein neuer Kollege Chuck Aule (Mark Ruffalo) mit der Fähre von Boston nach Shutter Island über. Aus dem Ashecliffe Hospital für psychisch kranke Straftäter ist eine hochintelligente Mehrfach-Mörderin ausgebrochen. Eigentlich ein ganz gewöhnlicher Fall, doch die Zelle der Inhaftierten war verschlossen und niemand kann sich ihr Verschwinden erklären.

Zu Beginn ihrer Untersuchung schlägt den ermittelnden Polizeibeamten eine seltsame Atmosphäre entgegen, sie spüren, dass an diesem Ort nichts so ist, wie es zunächst den Schein hat. Als auch noch ein Hurricane die Insel heimsucht, bricht Chaos aus. Die Verbindung zum Festland ist abgebrochen, der Strom ist ausgefallen. Daniels und Aule sind ab sofort auf sich allein gestellt. Dabei haben sie es mit wilden Verschwörungstheorien, unmenschlichen Behandlungsmethoden, illegalen medizinischen Experimenten und übernatürlichen Kräften zu tun. Je tiefer sie graben, desto öfter müssen sie sich ihren eigenen und oft auch verborgenen Ängsten stellen.
Martin Scorseses "Shutter Island" basiert auf Dennis Lehanes gleichnamigen Bestseller aus dem Jahr 2003. Nach Clint Eastwoods "Mystic River" (2003) und Ben Afflecks "Gone Baby Gone - Kein Kinderspiel" (2007) ist dies bereits Lehanes dritter Roman, der für die große Leinwand adaptiert wurde.

Anders als bei seinen vorherigen Büchern siedelt er die Geschichte nicht im Großraum von Boston der Gegenwart an, sondern verlegt die Handlung in die düstere Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Idee zur Verfilmung stammt nicht von Erfolgsregisseur Scorsese selbst, sondern von Produzent Brad Fischer. Dieser fischte den Roman zufällig aus einem Flughafen-Kiosk und konnte ihn bis zur letzten Seite nicht mehr aus der Hand legen: "Ich war zu dieser Zeit ein großer Fan von Dennis Lehane, allerdings war ich auf dieses Buch nicht vorbereitet. Es ist ein Thriller mit einem erschreckenden Geheimnis. Gleichzeitig aber hat das Buch so viel Tiefe und übermittelt eine ernst zu nehmende moralische Botschaft", beschreibt Fischer seine Erfahrung mit "Shutter Island". In den Hauptrollen sind neben Scorseses Zugpferd Leonardo DiCaprio unter anderem auch Mark Ruffalo, Ben Kingsley, Emily Mortimer, Michelle Williams und Max von Sydow zu sehen.
Andrea Niederfriniger, Filmreporter.de
Shutter Island
Concorde Filmverleih
Videoclip: Shutter Island
Shutter Island Zwei US-Marshalls sollen das mysteriöse Verschwinden einer Straftäterin aus einem Sicherheitsgefängnis in Shutter Island aufklären. Doch dann bekommen sie es mit Verschwörungstheorien und übernatürlichen Kräften zu tun. 
"Shutter Island" lockte nicht nur Fotografen und Journalisten an, sondern auch zahlreiche Fans. Zur Berlinale-Premiere von Martin Scorseses neuem Thriller kamen natürlich...
"Shutter Island" ist bereits die dritte Romanverfilmung von Bestseller-Autor Dennis Lehane. Regisseur Martin Scorsese gelang es, um seine Zugpferde Leonardo DiCaprio und Mark...
Leonardo DiCaprio in Berlin
"Intensive, großartige Arbeit"
In den letzten acht Jahren drehte Martin Scorsese vier Filme mit Leonardo DiCaprio. Es entstanden "Gangs Of New York", "Aviator", "Departed - Unter Feinden" und 2009 "Shutter Island". Die Kooperation hat sich sichtlich intensiviert. DiCaprio gilt als Scorseses Muse. "Shutter Island" feierte auf der Berlinale 2010 seine Weltpremiere und wurde dort gut aufgenommen. Nach der Vorstellung sprach das kreative Duo über ihre Arbeit, Gemeinsamkeiten und Leos stolze Mutter.
Leonardo DiCaprio in "Shutter Island"
"Alle meine Träume übertroffen"
Der Psychothriller "Shutter Island" markiert bereits die vierte Zusammenarbeit zwischen Regie-Legende Martin Scorsese und Hollywood-Star Leonardo DiCaprio. Der 35-Jährige spielt darin einen US-Marshal, der auf dem Gelände einer abgelegenen Irrenanstalt für Schwerverbrecher das mysteriöse Verschwinden einer Patientin aufdecken soll. Doch bald ist nichts, wie es scheint. Wir trafen Leonardo DiCaprio kurz nach der Weltpremiere des Films in einem abgeschotteten Zimmer des Berliner Luxushotels Regent.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerienInterviewsDVDs
2021