FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Star Wars: The Clone Wars

Originaltitel
Star Wars: The Clone Wars
Genre
Animation/Trickfilm
 
USA/Singapur 2008
 
98 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
14.08.2008 ( D | CH ) bei Warner Bros. Pictures
 
 
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (1 User)
Warner Bros.

Erste Star-Wars-Animation aus George Lucas' Studio

Während in der gesamten Galaxis die Klon-Kriege wüten, kämpfen die heroischen Jedi-Ritter für Ruhe, Ordnung und die Wiederherstellung des Friedens. So auch Anakin Skywalker und Ahsoka Tano. Sie befinden sich auf einer Mission mit schwerwiegenden Konsequenzen. In einem finalen Kampf steht Anakin dem Kriegslord Jabba gegenüber. Aber auch Graf Dooku und seine hinterhältigen Agenten würden alles dafür tun, damit Anakins und Ahsoka Tanos Mission erfolglos endet. In der Zwischenzeit kämpfen Obi-Wan Kenobi und Master Joda an anderer Front für den Frieden. Gemeinsam führen sie in einem tapferen Kampf die gigantischen Heere der Klonkrieger gegen die Vereinnahmung durch die dunkle Seite der Macht an.


"Star Wars: The Clone Wars" bildet den Auftakt der gleichnamigen, in 3D entwickelten Fernseh-Animationsserie. Film und Serie befassen sich mit den Geschehnissen zwischen den Teilen "Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger" und "Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith". Neben den bekannten Charakteren werden auch neue Figuren und Nebenhandlungen eingeführt. Allerdings werden im englischen Original lediglich die bekannten Stimmen von Anthony Daniels (C-3PO) und Matthew Wood (General Grievous) zu hören sein. Die anderen Schauspieler standen nicht zur Verfügung. "Star Wars: The Clone Wars" ist die erste Animation aus dem Hause Lucasfilm Animation, natürlich eine Filmschmiede von Star-Wars-Mastermind George Lucas. Als ausführender Produzent hielt er stets ein wachsames Auge über Regisseur Dave Filoni und die zentralen Autoren Henry Gilroy, Scott Murphy und Steven Melching. Grund für Kinofilm und TV-Serie sind angeblich die unendlichen Geschichten im Star-Wars-Universum, die noch lange nicht ausgeschöpft seien. Ein weiterer Grund ist sicherlich auch der finanzielle Aspekt hinter dem Mega-Projekt.
Star Wars: The Clone Wars
Warner Bros.
Clip starten

Während in der gesamten Galaxis die Klon-Kriege wüten, kämpfen die heroischen Jedi-Ritter für Ruhe, Ordnung und die Wiederherstellung des Friedens. So auch Anakin Skywalker...  Clip starten

"Star Wars: The Clone Wars" bildet den Auftakt der gleichnamigen, in 3D entwickelten Fernseh-Animationsserie. Film und Serie befassen sich mit den Geschehnissen zwischen den...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailersGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de