FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft

Originaltitel
Dr. Quinn, Medicine Woman
Genre
TV-Serie
 
USA 1992 bis 1993
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
5,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Dr.
Koch Media
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Die Geschichte einer starken Frau im wilden Westen

Dr. Michaela Quinn (Jane Seymour) ist eine für ihre Zeit ungewöhnliche Frau. Sie tritt in die Fußstapfen ihres Vaters und wird Medizinerin. In diesem traditionell von Männern besetzten Beruf muss sie mit vielen Vorurteilen kämpfen, weil die Männerwelt ihr immer wieder die fachliche Kompetenz abspricht. Daneben ist auch noch Mutter von drei Adoptivkindern. Sie nimmt sich drei Jungen an, als deren Mutter auf dem Sterbebett liegt und Dr. Quinn bittet, sich nach ihrem Tod um die Kinder zu kümmern. Mit ihrer neuen Familie verlässt sie ihre Heimatstadt Boston und zieht nach ins ländliche Colorado Springs. Dort bekämpft sie nicht nur Grippeepidemien oder andere Krankheiten, sondern auch die Vorurteile der Einwohner und deren Diskriminierung der Cheyenne-Indianer. Doch sie verschafft sich bald Respekt und Anerkennung und wird fortan von vielen "Dr. Mike" genannt. Eine Liebesromanze darf in der Serie natürlich auch nicht fehlen. Die Ärztin verliebt sich in Byron Sully (Joe Lando), der auch die Interessen der Indianer vertritt.


"Jeder hat gesagt, eine Frau kann als Ärztin im Westen nicht allein überleben. Aber ich werde nicht aufgeben. Und ich bin auch nicht mehr allein, ich habe eine Familie geerbt. Und das ist vielleicht die größte Herausforderung für mich". Mit diesem Zitat beginnt die erfolgreiche Serie "Dr. Quinn, Ärztin aus Leidenschaft". Die Geschichte einer starken Frau im wilden Westen spricht das Publikum an. Bei der Ausstrahlung in den USA verfolgen rund 22 Millionen Zuschauer Woche für Woche die Abenteuer der Ärztin. Die Serie erhält vier Emmys und zahlreiche Nominierungen. Gedreht wird am Rande von Los Angeles. Als Hauptdarstellerin Jane Seymour laut Drehbuch schwanger wird, muss nichts gedoubelt werden, sie erwartet auch im wirklichen Leben Nachwuchs. Nach Beendigung der 4. Staffel bekommt Seymour im Februar 1996 im Alter von 45 Jahren Zwillinge.
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft
Koch Media

Meinungen

|0  katastrophal
brilliant  10|
5,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de