FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

120

Originaltitel
120
Genre
Kriegsfilm
 
Türkei 2008
 
114 min, ab 16 Jahren (fsk)
Kinostart
08.05.2008 (D) bei
Kinostar
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
  - Es gibt noch keine Userkritik!
120""
Kinostar
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGaleriebewerten

120 Kinder mit Munition auf dem Weg zur Front

Van ist eine beschauliche, kleine hübsche Stadt in der Türkei. Hier lebt Münire (Özge Özberk) gemeinsam mit ihrem Vater, dem Schuldirektor Cemal (Emin Olcay) und ihren zwei Brüdern, Mehmet (Oytun Öztamur) und Mustafa (Ozan Cem Dur). Münire steht kurz vor der Hochzeit mit Offizier Süleyman (Cansel Elcin). Doch dann bricht der erste Weltkrieg aus. Auch die Türkei schickt ihre Männer an die Front. Mit der Schlacht von Sarikami intensivieren sich die Gefechte auf türkischem Boden. Die Landjägerdivision, welcher Süleyman angehört, schickt ein Eiltelegramm nach Van. Die Stadt sei massiv gefährdet, falls es nicht gelingen sollte, die dringend benötigte Munition nachzuliefern. Doch Van und seine Umgebung versinkt im Schnee. Weder für Fahrzeuge noch für Tiere scheint ein Durchkommen möglich. Da es in der Stadt keine Männer mehr gibt, beschließt die Bevölkerung schweren Herzens, 120 Kinder zwischen zwölf und 17 Jahren mit der schweren Munition auf dem Rücken an die Front zu schicken. Ein Marsch zwischen Leben und Tod beginnt.


Özhan Eren und Murat Saraçoglu siedeln ihre Geschichte im Juni 1914 an. Zu dieser Zeit leidet ein großer Teil der türkischen Bevölkerung unter den Nachwehen des zweiten Balkankrieges. Doch sie sollten nicht zur Ruhe kommen, denn der Erste Weltkrieg steht bereits vor der Tür. Als Russland im November 1914 das Land attackiert, kommt es nahe Van zwischen russischen und osmanischen Truppen zu einer großen Schlacht, bei der die Stadt zerstört wird. Ein Jahr später gab es ein Massaker an der christlichen armenischen Bevölkerung. Die Regisseure konzentrieren sich jedoch auf die Ereignisse vor diesem Datum und schildern den Marsch der Kinder durch den Schnee.
120
Kinostar
Galerie: 120
Özhan Eren und Murat Saraçoglu siedeln ihre Geschichte im Juni 1914 an. Zu dieser Zeit leidet ein großer Teil der türkischen Bevölkerung unter den Nachwehen des zweiten... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGaleriebewerten
© 2019 Filmreporter.de