FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Willkommen bei den Sch'tis

Originaltitel
Bienvenue chez les Ch'tis
Genre
Komödie
 
D 2008
 
106 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
30.10.2008 ( D | CH | A )
 
 
Regie
Darsteller
Links
Willkommen
Prokino Filmverleih
Gemma
Gemma Arterton wird an der Seite von Jennifer Aniston und Adam Sandler in Netflix' Komödie "Murder Mystery" zu sehen sein. Mit von der Partie ist auch Terence Stamp. mehr
Ziemlich
"Ziemlich beste Freunde" ist überraschend stark in den deutschen Kinos gestartet. Mit rund 315.000 Besuchern, konnte fast "Sherlock Holmes 2" von Platz eins gestoßen werden. mehr
Nichts
"Nichts zu verzollen" soll ein deutsches Remake erhalten. Die Handlung würde von der französisch-belgischen Grenze an den deutsch-österreichischen Grenzübergang verlegt werden. mehr
Séraphine""
Bei der Verleihung des nationalen französischen Filmpreises gewann "Séraphine" sieben Césars. Dustin Hoffman erhielt den Ehrenpreis für sein Lebenswerk. mehr
Vincent
Bei zehn Nominierungen für den diesjährigen César steht "L'Ennemi public n° 1" an der Spitze. "Willkommen bei den Sch'tis" wurde nur einmal berücksichtigt. mehr
Eine Größe des französischen Kinos ist tot. Claude Berris letzter Film "Willkommen bei den Sch'tis" stellte in Frankreich einen Besucherrekord auf. mehr
Seite: [1] 2
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieFeatureDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de