FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Operation Dumbo

Originaltitel
Operation Dumbo Drop
Alternativ
Dumbo Drop
Genre
Action
 
USA 1995
 
107 min, ab 6 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
  - Es gibt noch keine Userkritik!
Operation
Walt Disney Pictures
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Gefährliche Elefantenmission in Vietnams Dschungel

Captain T.C. Doyle (Ray Liotta) ist im Jahr 1968 in Vietnam stationiert. Ein Vietcong-Dorf dient ihm und seiner Truppe als strategisch wichtiger Ausgangspunkt um den Ho-Chi-Minh-Pfad zu überwachen. Doch dann passiert ein Folgenreiches versehen: Durch eine Ungeschicklichkeit Doyles wird der heilige Elefant des Dorfes getötet. Und das wenige Tage vor dem heiligen Fest, an dem einer der Stammesältesten auf dem Dickhäuter reiten soll. Captain Sam Cahill (Danny Glover) muss sich etwas einfallen lassen, um die Wogen zu glätten, zumal die Dorfbewohner ihm einst das Leben retteten. Schließlich ersteht er in einem anderen Dorf die Elefantendame Bo Tha. Doch wie soll er das vier Tonnen schwere Tier unbemerkt durch den Dschungel transportieren? Ob ihm der zwölfjährige Waisenjunge Linh (Dinh Thien Le) dabei helfen kann?


Die Produzenten proklamierten im Vorfeld des US-Kinostarts, "Operation Dumbo" würde auf wahren Begebenheiten basieren. Tatsächlich beruht die Geschichte nur lose auf den Erzählungen von Major Jim Morris, der als Mitglied der US Special Forces im Jahr 1968 im vietnamesischen Dorf Dak Nhe stationiert war. Dem amerikanischen Publikum imponierte dies wenig. Die Mischung aus Komödie und Action kam nur mäßig an. Dabei konnte Regisseur Simon Wincer ein ansehnliches Ensemble Prominenter Schauspieler um sich versammeln. Neben Danny Glover und (Ray Liotta) ist auch der ehemalige Teeniestar Corin Nemec ("Parker Lewis - Der Coole von der Schule") zu sehen.
Operation Dumbo
Walt Disney Pictures
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de