© Unitel

Karajan oder Die Schönheit, wie ich sie sehe

Originaltitel
Karajan oder Die Schönheit, wie ich sie sehe
Genre
Dokumentarfilm, Musikfilm
Land /Jahr
Deutschland 2007
 
92 min
Medium
Kinofilm
Kinostart
05.10.2008 ( D ) bei Salzgeber & Co. Medien
Regie
Robert Dornhelm
Darsteller
Eliette Karajan, Isabel Karajan, Arabel Karajan, Yevgeni Kissin, René Kollo, Christa Ludwig
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
Herbert von Karajan: Genie oder eitler Psychopat?
Herbert von Karajan war für viele der Inbegriff für die erste Musik, für andere hingegen der Meister der Musikvermarktung. In diesem Sinne gilt er als der letzte Potentat unter den Orchesterdirigenten und erster erfolgreicher Musik-Manager großen Stils. Unter der Regie des österreichischen Regisseurs Robert Dornhelm ("La Bohème") erlaubt die Dokumentation Einblicke hinter die Fassade der rätselhaften Persönlichkeit Karajans. Erinnerungsstücke, Gespräche, Probe- und Konzertaufnahmen und -ausschnitte werden gezeigt. Das meiste Material stammt aus den Archiven der Firma Unitel. Diese produzierte über zwölf Jahre lang die Musikfilme des Maestros. Denn auch heute noch gilt er als einer der Pioniere der Umsetzung von Musik in Bilder. Für die Herstellung dieser Filme setzte er die mordernsten technischen Mittel seiner Zeit ein. Dornhelm versucht aber auch, Karajans Persönlichkeit kennen zu lernen, seinen Drang nach Perfektion, seine Besessenheit und seine Kontrollsucht dem Betrachter nahe zu bringen.
"Ich will nicht nur, dass es schön klingt, es soll auch schön aussehen, denn Musik ist der Inbegriff der Schönheit", soll Herbert von Karajan einst gesagt haben. Um seiner Dokumentation Nachhaltigkeit zu verleihen und um Karajans tiefgründiger und zugleich widersprüchlicher Persönlichkeit gerecht zu werden, befragte Robert Dornhelm nicht nur Karajans Frau Eliette, sonder auch seine Töchter sowie Musiker wie Yevgeni Kissin, René Kollo, Mariss Jansons, Christa Ludwig, Anne-Sophie Mutter, Seiji Ozawa, Sir Simon Rattle, Elisabeth Schwarzkopf, Sir Georg Solti und Christian Thielemann.
© Unitel
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
2021