FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Issiz adam - Einsam

Originaltitel
Issiz adam
Genre
Romanze
 
Türkei 2008
 
113 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
12.03.2009 ( D ) bei Kinostar
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Issiz Adam - Einsam (Kino) 2008
Kinostar Theater GmbH

Verzweifelte Liebe in Istanbuls Außenbezirke

In einem Buchladen lernt Restaurantbesitzer Alper (Cemal Hunal) die schöne Ada (Melis Birkan) kennen. Er ist auf der Suche nach einer alten Schallplatte, sie sucht das Buch "Am grünen Rand der Welt" von Thomas Hardy. Der Lebemann findet das Buch in einem anderen Geschäft und schreibt seine Telefonnummer hinein. Er verfolgt Ada, um ihr das Buch zu geben. Bis er auf sie traf, hat er wie ein typischer Junggeselle gelebt. Seine einzige Interessen galten dem Kochen, Kurzbeziehungen und Prostituierte. Nun sieht er sich mit den Folgen echter Liebe konfrontiert. Doch je mehr er Ada in sein Leben integriert, desto größer werden seine Ängste. Aber auch für Ada ist das Leben nicht mehr wie vorher. So glücklich sie über ihre Liebe ist, so wenig weiß sie über das Gift in Alpers Blut.


Die Liebesgeschichte wurde hauptsächlich in Istanbul gedreht, in einem der angesagtesten Viertel der Millionenstadt, dass sich Beyoğlu nennt. Hier ist das Zentrum des westlich geprägten Istanbul, was sich auch in den zahlreichen Jugendstilgebäuden spiegelt. Die Drehzeit von "Einsam" betrug fünf Wochen. Çağan Irmak machte seine ersten Erfahrungen als Filmregisseur mit "Mustafa hakkinda hersey", der 2004 auf dem Antalya Golden Orange Film Festival ausgezeichnet wurde. Vorher hatte der Autor und Regisseur lange für das türkische Fernsehen gearbeitet.
Die Liebesgeschichte wurde hauptsächlich in Istanbul gedreht, in einem der angesagtesten Viertel der Millionenstadt, dass sich Beyo?lu nennt. Hier ist das Zentrum des westlich...
© 2020 Filmreporter.de