FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Ball im Savoy

Originaltitel
Ball im Savoy
Genre
Komödie, Musical
 
BRD 1955
 
90 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
27.04.1955 ( D ) bei Europa
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Film Revue, 2. Aprilheft 1955, Jahrgang 9, Nr.9, S.28, 29, Ball im Savoy, Ballgesellschaft (retro)
Film Revue
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten

Vorbild heutiger Bollywoodproduktionen

Im Zentrum der bunten Geschichte steht das Orchester Kurt Edelhagen. Abgerundet wird das Ganze mit neuen Schlagern von Heino Gaze, Heinz Gietz und Lothar Brühne. Der junge Paul Alexander (Rudolf Prack), seines Zeichens Schallplattenproduzent, trifft im Hotel Savoy auf seine verflossene Liebe Tangolita. Diese ist Chanson-Tänzerin, was der jetzigen Ehefrau Pauls so gar nicht in den Kram passt. Mit allen (weiblichen) Mitteln versucht sie, ihre eingebildete Konkurrentin aus dem Weg zu räumen.


Caterina Valente tanzt
Film Revue
Die
Feature mit Caterina Valente: Rudolf Prack in "Ball im Savoy"
Für die Damen der Schöpfung könnte Paul Martins ("Jenny und der Herr im Frack") neuer Streich genau das richtige sein. In "Ball im...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de