FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Ein Geheimnis

Originaltitel
Un secret
Genre
Drama
 
Frankreich 2007
 
100 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
10.04.2009 ( D | CH | A ) bei Polyfilm
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,0 (1 User)
7,0 (Filmreporter)
Ein Geheimnis (Kino) 2007
Arsenal Filmverleih
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Kind entdeckt dunkles Geheimnis seiner Eltern

François (Valentin Vigourt) ist sieben und ein schmächtiges kleines Kerlchen. Natürlich lieben ihn seine Eltern, aber irgendwie wird er das Gefühl nicht los, dass er stets hinter ihren hohen Erwartungen zurück bleibt. Vater Maxime (Patrick Bruel) war früher ein Spitzensportler und die bildhübsche Mutter Tania (Cécile de France) ist eine begnadete Schwimmerin. Zum Trost erfindet François einen imaginären großen Bruder, der sich all das traut, was der Kleine nie wagen würde. Seine Freizeit verbringt François am liebsten bei Louise (Julie Depardieu), der Nachbarin und engen Freundin der Familie. Ihr kann er sein Herz ausschütten und sie ist es auch, die ihm (Quentin Dubuis) an seinem fünfzehnten Geburtstag ein streng gehütetes Familiengeheimnis anvertraut. Maxime und Tania haben sich keineswegs auf so romantische Art kennen gelernt, wie es sich der kleine Träumer in seiner Phantasie immer ausgemalt hatte. Ihre Ehe gründet auf einem persönlichen Drama, das sich während des Zweiten Weltkriegs abspielte und alle Beteiligten bis heute ratlos und bedrückt zurück gelassen hat.


Claude Miller ist ein spannendes und berührendes Drama gelungen. Es basiert auf dem gleichnamigen und autobiografischen Roman des französischen Psychoanalytikers und Autors Philippe Grimbert. Die drei Zeitebenen - während des Zweiten Weltkriegs, zehn Jahre nach dessen Ende und der filmischen Gegenwart - werden kunstvoll auch durch einen roten Faden verbunden und zusammengefügt. Sie ergeben das Bild einer tragischen Lebensgeschichte. Dass gerade die Gegenwart schwarz-weiß und die Vergangenheit in bunten Bildern gezeigt wird, macht auf schöne Weise deutlich, wie sehr die Schatten der Vergangenheit sich noch Jahrzehnte nach einem tragischen Ereignis auf alle Beteiligten auswirken können. Cécile de France begeistert in der Rolle der schönen Mutter, neben der Patrick Bruel fast zwangsläufig etwas blass erscheint. Hervorragend ist auch Ludivine Sagnier, deren zwiespältige Figur der Geschichte ihre folgenschwere Wendung verleiht.
Ein Geheimnis
Arsenal Filmverleih
Ein Geheimnis (Kino) 2007
zu den Trailern: Ein Geheimnis
Irgendetwas passt nicht im Leben des siebenjährigen François (Valentin Vigourt). Der kleine Hänfling gleicht seinen sportlichen Eltern Tania (Cécile de France) und Maxime...  Clip starten

Galerie: Ein Geheimnis
Das Drama von Claude Miller ist eine gelungene Mischung aus Spannung und Emotionalität. Die Geschichte enthält eine verblüffende Wendung und verknüpft geschickt drei...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de