Universum Film
Fame

Fame

Originaltitel
Fame
Genre
Musical
Land /Jahr
USA 2009
 
105 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
24.12.2009 ( Kino Deutschland | Kino Schweiz | Kino Österreich ) bei Universum Film
Regie
Kevin Tancharoen
Darsteller
Robert Miles, Debbie Allen, Bree Elise, Paul Peglar, Howard Gutman, Scott J. Wood
Links
IMDB
Homepage
http://www.fame-derfilm.de
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungNewsTrailersGalerieDVDs
Modernisiertes Remake des Musical-Klassikers
Tausende Bewerber haben sich beworben, doch nur wenige haben es tatsächlich an die renommierte New York School of Performing Arts geschafft. Jetzt müssen die jungen Talente vier Jahre lang durch eine harte Schule gehen, um eines tages vielleicht ein Star zu werden. So unterschiedlich die Persönlichkeiten der Schüler auch sein mögen, ihr Ziel ist dasselbe. Malik (Collins Pennie) will unbedingt Schauspieler werden. Er versucht, seine Jugend im Ghetto hinter sich zu lassen. Im Gegensatz dazu muss die schüchterne Jenny (Kay Panabaker) erst aus sich herauskommen. Neil (Paul Iacono) würde gerne Filmemacher werden, Kevin (Paul McGill) will seine Tanz-Leidenschaft zum Beruf machen. Marco (Asher Book), Denise (Naturi Naughton) und Victor (Walter Perez) stellen ihr musikalisches Können unter Beweis. Von den Lehrern wird viel gefordert, denn nicht umsonst ist das Ansehen der Schule sehr hoch. Bis zur Abschlussprüfung ist es noch ein langer Weg, auf dem die Schüler sich nicht nur fachlich, sondern auch charakterlich weiter entwickeln müssen.
"I'm gonna live forever" sang Irene Cara 1980 und landete mit dem Filmsong zur Original-Vorlage von "Fame" einen Erfolg in den Musikcharts. Fast 30 Jahre später entstand ein Remake über die Nachwuchstalente, die an einer Schule ausgebildet werden und dabei die Höhen und Tiefen des Lebens gemeinsam durchmachen. Die Figuren und deren Probleme wurden der heutigen Zeit angepasst. Auch in musikalischer Hinsicht hat sich einiges getan. So spielt Hip-Hop eine größere Rolle im Stundenplan der Musiker und Tänzer. Regie führt Newcomer Kevin Tancharoen, der sich allerdings als Choreograf für Madonna und Britney Spears bereits einen Namen gemacht hat.
Bettina Friemel/Filmreporter.de
Kleines Feature zu Kherington Paynes Rolle in "Fame" (2009).
Galerie: Fame (2009)
"I'm gonna live forever" sang Irene Cara 1980 und landete mit dem Filmsong zur Original-Vorlage von "Fame" einen Erfolg in den Musikcharts. Fast 30...
Universum Film
Fame
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungNewsTrailersGalerieDVDs
2021