Concorde Filmverleih
New Moon - Biss zur Mittagsstunde

New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde

Originaltitel
The Twilight Saga: New Moon
Alternativ
Twilight 2; Twilight 2: New Moon - Biss zur Mittagsstunde; New Moon - Biss zur Mittagsstunde
Regie
Chris Weitz
Darsteller
Anna Lynne, Tyson Houseman, Kiowa Gordon, Gil Birmingham, Edi Gathegi, Christian Serratos
Kinostart:
Deutschland, am 26.11.2009 bei Concorde Filmverleih
Kinostart:
Österreich, am 26.11.2009 bei Constantin Film
Kinostart:
Schweiz, am 26.11.2009 bei Ascot Elite Entertainment Group
Genre
Horror, Romanze
Land
Australien
Jahr
2009
FSK
ab 12 Jahren
Länge
131 min.
IMDB
IMDB
Homepage
http://www.new-moon-film.de
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,5 (4 User)
Hat Bella und Edwards Liebe diesmal eine Chance?
Dass die Liebe zwischen der sterblichen Bella (Kristen Stewart) und Vampir Edward (Robert Pattinson) auf zahlreiche Hindernisse stoßen würde, war allen klar. Doch dass sich Edward kurz nach dem 18. Geburtstag seiner Geliebten von ihr trennen würde, kam überraschend. Edward kann gerade noch verhindern, dass Bella von einem anderen Vampir getötet wird. Er erkennt, dass sie durch ihre Nähe zur Vampirwelt in großen Gefahren schwebt. Also reist er samt seiner Familie ab. Für Bella bricht eine Welt zusammen. Sie kann sich ihr Leben ohne Edward nicht mehr vorstellen. Zunächst unbewusst, begibt sich Bella in immer größere Gefahren, da sie meint, in solch gefährlichen Situationen Edwards Nähe und seine Stimme wahrzunehmen. In dieser Zeit steht ihr Jacob Black (Taylor Lautner) zur Seite. Zwischen den einstigen Jugendfreunden entwickelt sich erneut eine tiefe Freundschaft. Bella kann sich auf den Teenager verlassen. Allerdings bemerkt sie nicht, dass sich Jacob langsam in einen Werwolf verwandelt, den Erzfeinden der Vampire.
Als der erste Teil der "Twilight"-Saga, "Twilight - Biss zum Morgengrauen", im Januar 2009 in die Kinos kam, löste die Teenie-Romanze eine wahre Massenhysterie aus. Die bis dahin unbekannten Hauptdarsteller Robert Pattinson und Kristen Stewart können seither keinen Schritt mehr vor die Tür setzen, ohne von Reporterscharen, Fotografen und Fans umringt zu sein. Sehnsüchtig wartete das jugendliche Publikum auf die Fortsetzung, die nicht lange auf sich warten ließ. Allerdings trennten sich die Produzenten von Regisseurin Catherine Hardwicke, die für den ersten Teil verantwortlich war. Hardwicke forderte mehr Vorbereitungszeit und wollte mit der raschen Fortsetzung keinen Qualitätsverlust akzeptieren. Die Zeit wollte man ihr nicht geben und so wurde Chris Weitz ("Der goldene Kompass") für die Fortsetzung engagiert. Den Fans wird's egal sein, sie schmachten auch so weiter für die beiden Hauptdarsteller.
Andrea Niederfriniger, Filmreporter.de
Es soll wohl nicht sein. Kaum bekannten sie sich zu ihrer Liebe, trennt sich Vampir Edward (Robert Pattinson) bereits wieder von seiner Geliebten...
Erster Trailer zu "New Moon - Biss zur Mittagsstunde". Vampir Edward (Robert Pattinson) ist von seiner Geliebten Bella (Kristen Stewart) getrennt....
 
Als der erste Teil "Twilight - Biss zum Morgengrauen", im Januar 2009 in die Kinos kam, löste die Teenie-Romanze eine wahre Massenhysterie aus. Die...
"Es ist wie ein Zwang"
Seit der erste Teil von "Twilight" in die Kinos kam, ist Kristen...
Tops und Flops des Kinojahres 2009
Das Filmjahr 2009 fing für die meisten Kritiker und Filmfreunde am...
Ewige Liebe mit Kristen Stewart?
Was 2008 als biedere High School-Schwärmerei beginnt, endet 2012...
Concorde Filmverleih
New Moon - Biss zur Mittagsstunde
2022