FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Tatort - Bittere Trauben

Originaltitel
Tatort - Bittere Trauben
Alternativ
Tatort: Bittere Trauben
Genre
TV-Film, Krimi
 
Deutschland 2009
Medium
Kinofilm
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
5,0 (Filmreporter)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Tatort - Bittere Trauben (Szene) 2009
SR/Manuela Meyer

Spannungsarmer Krimi in schöner Szenerie

Ein Weinkontrolleur des saarländischen Instituts für Lebensmitteluntersuchungen wird in seinem Auto tot aufgefunden. Seine letzte Prüfung hatte er bei Winzern in Bernheim, einer kleinen Gemeinde nahe der französisch-luxemburgischen Grenze durchgeführt. Für die Hauptkommissare Franz Kappl (Maximilian Brückner) und Stefan Deininger (Gregor Weber) scheint der Fall klar zu sein. Der Tod des Kontrolleurs muss in Zusammenhang mit den Winzern stehen. Als Verdächtige kommen die konkurrierenden Weinbauern Richard Altpeter (Thomas Sarbacher) und Alwin Eckes (Timo Dierkes) in Frage. Sie waren zuletzt geprüft worden. Auch das Ehepaar Jean-Paul (Marco Lorenzini) und Isabel Weickert (Katharina Müller-Elmau), die in der Landeshauptstadt Saarbrücken eine Weinhandlung betreiben, verhält sich verdächtig. Bei der Spurensuche auf dem Bernheimer Weinfest verdreht nicht nur die Faktenlage, sondern auch die Weinkönigin den Kommissaren den Kopf. Zum Ärger von Kappl kommt auch noch sein nicht ganz nüchterner Vater zu Besuch.


Der vierte Fall von Maximilian Brückner als bayrischer Exilant in Saarbrücken spielt im saarländischen Weinbaugebiet an der Mosel. Nach wie vor hat er mit seinem Kollegen Stefan Deininger, gespielt von Gregor Weber, so seine Probleme, diesmal fällt die Konfrontation der beiden allerdings etwas gehaltloser aus. Auch wenn sie um die gleiche Frau konkurrieren, mag keine echte Spannung aufkommen. Zudem führt Autor Andreas Pflüger am Anfang des Krimis eine verwirrende Anzahl von Figuren ein, welche die Handlung unnötig verkomplizieren. Die Besonderheiten des saarländischen Weinanbaus und die pittoreske Landschaft an der französisch-luxemburgischen Grenze werden immerhin gut in Szene gesetzt. Ansonsten bietet der Tatort gewohnt solide Unterhaltung, auch wenn die Geschichte diesmal nicht wirklich fesseln kann.
Tatort - Bittere Trauben
SR/Manuela Meyer
Maximilian
Interview mit Maximilian Brückner: Maximilian Brückner: gelebter Traum
Eigentlich wollte Maximilian Brückner gar nicht Schauspieler werden. Hätte er nicht auf seine Eltern gehört, wäre er Arzt geworden....
© 2020 Filmreporter.de